TONSPION TIPP

Marteria: 360°-Konzert im Livestream

Scotty stream mich hoch

Marteria spielt ein Konzert in der Kölner LANXESS-Arena und ihr könnt von Zuhause aus live dabei sein. Das Konzert wird am 2. Dezember 2017 exklusiv via 360°-Stream übertragen und kann sogar in Virtual-Reality erlebt werden. Hier findet ihr alle Infos. 

Bei Marteria läuft's. Nachdem zuletzt angekündigt wurde, dass der gebürtige Rostocker als erster deutscher Rapper ein Stadion-Konzert spielen wird, folgt nun ein weiteres Karriere-Highlight. MagentaMusik 360 macht aus seinem ersten Konzert in der Kölner LANXESS-Arena am 2. Dezember ein exklusives 360°-VR-Erlebnis.

Vier 360°-Kameras und zehn weitere HD-Kameras sollen mit verschiedenen Blickwinkeln ein möglichst authentisches Live-Erlebnis bieten, mithilfe der zugehörigen App und einer VR-Brille soll sich der Zuschuer so fühlen können, als würde er selbst in der Kölner Arena stehen.

„Es gibt nichts besseres für einen Samstagabend. Wir werden die Halle abreißen und ich freue mich, dass die ganze Welt live in 360° dabei sein kann.“

- Marteria

Marteria präsentiert während der „Roswell Tour 2017“ von Ende November bis Mitte Dezember sein gleichnamiges Album und zahlreiche Hits wie „Das Geld muss weg“, „Aliens“, „Lila Wolken“, „OMG!“ und „Kids“. Mehrere Termine sind bereits restlos ausverkauft. Wer die Show verpasst hat, kann sie wenige Tage nach Ausstrahlung auf der Homepage von Magenta Musik noch einmal in voller Länge und aus unterschiedlichen Perspektiven miterleben.

Marteria Köln
Foto: Paul Ripke

Marteria live in der LANXESS arena Köln 

2.12.2017 - 21:00 Uhr 
Livestream auf: magenta-musik-360.de 

Der Stream ist wenige nach dem Live-Event unter der gleichen Adresse abrufbar.

Empfohlene Themen

Aktuelles Album

Marteria Roswell Artwork

Marteria - Roswell

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Extraterraptrische
Die Alien-Thematik war ein schöner Aufhänger für die Promophase von Marterias neuem Album, "Roswell" handelt aber nicht nur von Außerirdischem. Von einem anderen Stern ist Marteria offenbar trotzdem.