Marteria: Konzert am 15. April in Hamburg und live auf Facebook

Exklusives Konzert im Hamburger Waagenbau ab 19 Uhr

Nach Abschluss seiner Marsimoto-Tour kommt Marteria am 15. April für einen speziellen Gig nach Hamburg. Live auf der Bühne im Waagenbau wird er erstmals seit der Veröffentlichung von „Grüner Samt“ wieder als Marteria performen, zeitgleich wird das Konzert auf Facebook übertragen. 

„Zum Glück in die Zukunft“, sein zweites Album war für Marteria in der Tat ein echter Glücksfall. Es löste musikalisch nicht nur die reichlich verteilten Vorschusslorbeeren ein - Jan Delay hat es zum Beispiel „als bestes deutschsprachiges Hip-Hop-Album der letzten Jahre“ bezeichnet - es hatte auch genug Crossover-Potential, um ein kommerzieller Erfolg zu werden. Seit dem kann Marten Laciny eigentlich machen, was er will. „Grüner Samt“, das dritte Album seines Alter Egos Marsimoto, landete auf Platz drei der Charts, die anschließende Tour meldete fast überall „ausverkauft“.

Umso schöner, dass Marteria am 15. April in Hamburg ein exklusives Date mit seinen Fans hat und dabei erstmals seit Januar wieder als Marteria auftritt. Präsentiert wird der Gig im Hamburger Waagenbau von Jack & Cola und Jack und Ginger, den Mixgetränken der  sonst eher von Rockern wie Lemmy geschätzten traditionellen Whiskeymarke Jack Daniels. Die Tickets für das Konzert im Waagenbau gibt es nicht im freien Verkauf, sie können nur gewonnen werden.

Wir verlosen 2x2 Gästelistenplätze für das Marteria Konzert in Hamburg. Meldet Euch dazu einfach bis zum 8. April per Mail bei uns, mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Wer nicht gewinnen kann, muss das Konzert keinesfalls verpassen. Jack Daniel's streamt es in voller Länge am 15.4. ab 19 Uhr unter facebook.com/JackDanielsDeutschland.

Update 9.4.: Die Gewinner sind gezogen und informiert!

Empfohlene Themen

Stadion-Rap: Die 10 besten Songs von Marteria

Von Aliens und Zukunftsgeschichten

Zusammen mit Tua und Casper hat er wohl den Startschuss dafür gesetzt, dass deutscher Rap heutzutage an der Spitze der Charts steht. Marteria hat als einer der Ersten einen perfekten Mix aus Hip-Hop und Pop geliefert. Hier kommen seine 10 besten Songs. 

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.

Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.