"Meine Welt": Prinz Pi startet seine eigene Doku

Ein kleines Schmankerl für Fans

Prinz Pi hat schon so einige Stationen in seiner Karriere durchlaufen. Kurz vor Tour präsentiert er nun den ersten Teil seiner eigenen Doku.

Vom Royal Bunker in die Charts: Prinz Pi hat einen steilen Weg hinter sich. Längst zählt der Rapper zu den Größten der hiesigen Szene und kann auf eine respektable Diskographie zurückblicken, auch wenn ihm ältere Fans immer wieder seine Nähe zum Kommerz übelnehmen. Da ist es nur logisch, dass Pi sein Leben nun einmal in Bildern festhalten möchte. Dieses Wochenende präsentiert er mit Apple Music den Auftakt zu seiner Doku "Meine Welt".

Via Instagram können Interessierte bereits einen kleinen Ausschnitt sehen, die vollen fünf Minuten des ersten Teil gibt es dagegen nur mit Apple-Zugang. Prinz Pi spricht dort unter anderem über die überholten Stereotypen, die viele immer noch beim Thema HipHop vor Augen haben - und dass er diesen eben nicht entspricht. Recht hat er wohl. Hier kommt ihr mit nur einem Klick zur Doku!

Und hier könnt ihr euch noch einmal einen Einblick in sein jüngstes Album "Nichts war umsonst" verschaffen.

Video: Prinz Pi - "Letzte Liebe"

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

DuDdS (Cover)

Comeback nach acht Jahren: JAW kündigt Album an

Und auch sonst viel Rummel um den Künstler
Für viele Fans gilt JAW als der unterschätzteste Rapper in Deutschland, sein Album "Täter-Opfer-Ausgleich" gilt szeneintern als absoluter Klassiker. Auf Facebook kündigt der Rapper nun einen Nachfolger an, lässt dort aber auch fragwürdige politische Statements vom Stapel.
Rap am Mittwoch (Logo)

Die sieben besten deutschen Acapella-Battles

Bars, Baby!
Deutscher Battle-Rap feiert gerade ein historisches Hoch, nie zuvor gab es so viele etablierte Ligen und Events. Veranstalter wie Rap am Mittwoch oder Don’t Let The Label Label You ziehen mittlerweile durch ganz Deutschland, um hungrigen MCs eine Plattform zu bieten. Wir haben die sieben besten Acapella-Battles der letzten Jahre versammelt.

Aktuelles Album

Prinz Pi - Nichts war umsonst (Artwork)

Prinz Pi - Nichts war umsonst

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Prinz Pi zeigt sich auf "Nichts war umsonst" im gewohnt poppigen Stil der vergagenen Alben und sorgt dennoch dafür, dass ein Vergleich zu Jay-Z naheliegt.