Melt! Festival 2019 mit Bon Iver, A$AP Rocky, Four Tet u.a. - Erste Bandwelle bestätigt

Über 30 neue Acts bestätigt

Eines der besten Festivals des Landes geht vom 19. bis 21. Juli 2019 in die nächste Runde und macht bereits mit den ersten Acts ordentlich Lust auf die Festivalsaion. Hier gibt's alle Acts der ersten Melt!-Bandwelle in der Übersicht. 

Video: Melt! 2018 - Official Aftermovie

Kaum ein anderes Festival vereint so fließend nationale und internatione Größen aus Electro, Indie und Hip-Hop wie das Melt! Festival Jahr für Jahr in Ferropolis. Kein Wunder also, dass nach dem splash!, Deutschlands größtem Hip-Hop-Festival, bereits wenige Tage später wieder tausende Feierwütige in die "Stadt aus Eisen" strömen. In diesem Jahr findet das Festival vom 19. bis 21. Juli statt und macht bereits mit der ersten Bandwelle ordentlich Lust auf den Festivalsommer.

Denn sowohl bei den großen als auch bei den kleineren Namen zeigt sich bereits jetzt die Genrevielfalt, die viele Fans so am Melt! zu schätzen gelernt haben. Neben Indie-Superstar Bon Iver gehören auch A$AP RockyJorja SmithSkepta und Four Tet zu den prominentesten Namen der ersten Welle. Aus Deutschland (und Österreich) wurden bisher unter anderem ModeselektorBilderbuch und RIN bestätigt. 

Indie und Rap für den Tag, Electro und Techno für die Nacht. Mit seinem "Sleepless Floor" hat sich das Melt! in der Vergangenheit auch immer mehr Freunde unter Fans elektronischer Musik der härteren Gangart gemacht.

Und bereits die ersten Bestätigungen aus diesem Bereich deuten an, dass man das Zelt eigentlich auch getrost zu Hause lassen kann: Stephan Bodzin, Charlotte De Witte, Ellen AllienHelena Hauff, Kobosil, FJAAK und viele andere garantieren für schlaflose Nächte. 

Hier seht ihr alle bisher bestätigten Acts in der Übersicht:

  • Bon Iver
  • A$AP Rocky
  • Jorja Smith
  • Skepta
  • Four Tet 
  • Modeselektor
  • Bilderbuch
  • RIN
  • Stephan Bodzin
  • The Black Madonna
  • David August
  • Arca
  • Charlotte De Witte
  • Ellen Allien
  • Helena Hauff
  • Monolink
  • Maribou State
  • FJAAK
  • Mall Grab
  • Kobosil
  • Ross From Friends
  • Sudan Archives
  • Gus Dapperton
  • Boy Pablo
  • Slowthai
  • Flohio
  • Giant Swan
  • Italojohnson
  • Mor Elian
  • James Vickery
  • Ama Lou

▶ Festivals 2019: Die besten Musikfestivals in Deutschland

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

Die besten kostenlosen Festivals 2019

Die besten kostenlosen Festivals 2019

Kultur und Konzerte für lau
Festivals müssen nicht immer ein Loch in den Geldbeutel fressen. Es gibt auch viele kostenlose Feste, die den Sommer mit Musik und Kultur verschönern. Wir stellen euch die größten und besten davon vor.
Festival (Bild: CC0 Lizenz)
TONSPION TIPP

Die besten Festivals in Europa 2019

Diese Line-Ups sind eine Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die 25 besuchenswertesten Festivals Europas.

Aktuelles Album

Bon Iver - 22, A Millon

Bon Iver - 22, A Million

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Grenzen des Pop
Fünf Jahre liegt das letzte Album von Bon Iver in der Vergangenheit. Die Welt liebte ihn für seinen lieblichen Folk. Auf der neuen Platte "22, A Million" will er davon nichts mehr wissen.