Metallica: Liveshows for free

Konzerte von 1982 bis 2003 als Free-Download online verfügbar

Metallicas Verhältnis zu Mp3s ist gespalten. Lars Ulrich gehört zu den größten Widersachern von Napster und brachte mit seinen Äußerungen zum Thema auch die eigenen Fans gegen sich auf. Zuletzt machte die Band damit Schlagzeilen, dass sie anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens ihre Konzerte in Europa um ein Jahr vor verlegten, um möglichen Einbußen durch die Eurokrise zu entgehen. Höchste Zeit also für ein paar positive Nachrichten.

Mit livemetallica.com betreibt die Band ein Download-Portal, auf dem man sich Livemitschnitte der Band downloaden kann – gegen Geld. Als Teaser haben Hetfield, Ulrich, Hammett und Trulljo einige Mitschnitte als kostenlose Downloads zur Verfügung gestellt. Und zeigen dabei durchaus Humor, denn der Mitschnitt ihres Konzerts von 1982 in San Francisco zeigt die Band als das, was sie damals waren: blutige Anfänger.

Ganz anders, professioneller und eingespielter, klingt da der Mitschnitt ihres Best-Of-Sets von 2003, in dem kein Hit fehlt. Hier wie da ist allerdings die Soundqualität der Mitschnitte ziemlich dürftig. Guten Sound lassen sich Metallica dann wohl doch lieber bezahlen...

Wer trotzdem in die Mitschnitte reinhören möchte, muss sich unter livemetallica.com registrieren und kann dann die kostenlosen Konzertaufnahmen downloaden. Am besten geht das mit Itunes, aber auch ohne die Apple-Software kommt man an die Tracks - vorausgesetzt man erlaubt der Seite ein Java-Applet auszuführen. Leicht machen es einem Metallica damit nicht gerade...

Metallica – And Justice For All

Metallica

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Metallica im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen