Michael Jackson: Dokumentation „Bad 25“ im Stream

Arte zeigt die Doku anlässlich des fünften Todestages von Jacko

Am 25.06.2014 jährt sich Michael Jacksons Todestag zum fünften Mal. Aus diesem Anlass streamt Arte die Doku „Bad 25“ eine Woche lang im Netz. Den Film von Spike Lee könnt ihr hier sehen.

1987 veröffentlichte Michael Jackson sein drittes Soloalbum „Bad“, Mit Singles wie „Bad“, „I Just Can't Stop Loving You“, „Smooth Criminal“, „Dirty Diana“ oder „Man In The Mirror“ avancierte das Album zu einem der erfolgreichsten Popalben aller Zeiten. 2012, und damit 25 Jahre nach Veröffentlichung von Jacksons Meisterwerk, versuchte Regisseur Spike Lee in der Dokumentation „Bad 25“ die Entstehungsgeschichte des Albums nachzuzeichnen.

Dafür sichtete Lee Archivmaterial und führte Interviews mit Zeitzeugen wie Martin Scorsese, der den Videoclip zu „Bad“ drehte, und Musikern wie Kanye West, Cee Lo Green und Mariah Carey, die Jackson mit seinem Album nachhaltig beeinflusst hat. „Bad 25“ von Spike Lee ist noch bis einschließlich Sonntag, den 29.06.2014, im Stream zu sehen.

„Bad 25“ - Michael Jackson Dokumentation von Spike Lee

Review & Stream: "Xscape" von Michael Jackson

Video: "Love Never Felt So good (feat. Justin Timberlake)" von Michael Jackson

Michael Jackson

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Michael Jackson im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Michael Jackson-TV-Doku "Leaving Neverland" im Stream

Zwei Missbrauchsopfer packen aus

Die Dokumentation über die Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson schlägt momentan hohe Wellen. Gestern lief der Film erstmals im deutschen Fernsehen. Wir fassen zusammen, worum es bei "Leaving Neverland" geht und warum der Film die Legende des "King of Pop" zerstört.

Prince starb an einem Schmerzmittel

Gerichtsmediziner veröffentlichen Todesursache

Prince hätte heute seinen 58. Geburtstag gefeiert. Der Grund seines viel zu frühen Todes ist nun bekannt.