Miserable Monday: Playlist von Ed Prosek

Die Playlist für den heißesten Tag der Woche

Pünktlich mit dem Juni erhalten auch die Sommertemperaturen Einzug in Deutschland. Aber Montag bleibt Montag. Hier gibt's den passenden Soundtrack für den Wochenstart. 

Ed Prosak (Credit: Laura Guitana)

Auch wenn die Chance sehr groß ist, dass bei euch heute die Sonne scheint und der Montag gar nicht so trist ist, bekommt ihr natürlich trotzdem eure Dosis gute Musik. Sicher ist sicher!

Kalifornien, Berlin, Valencia - das sind die drei Stationen, die der Musiker Ed Prosek für seine aktuelle EP brauchte. Heimat, Wahlheimat und Aufnahmeort. Und so trägt die Veröffentlichung mit dem Titel „Light As A Feather“ (31.05.19) zutiefst persönliche Erfahrungen, Eindrücke und Emotionen.

Die Neugier auf die Welt und den Willen nie aufzugeben, beides geerbt von seinen Eltern, Geschichten über zerbrochene Beziehungen und das schwierige Verhältnis, das es zwischen Mutter und Sohn geben kann - das sind die Themen der Platte und man merkt, dass sich da jemand die Sorgen vom Herzen singt. „Ich hatte einige lebensverändernde Erkenntnisse, als ich „Light As A Feather“ schrieb. Songwriting ist für mich eine unglaubliche Möglichkeit, sich Dingen zu öffnen, vor denen man Angst hat, sie sich selbst zu sagen, zu reflektieren und darüber nachzudenken, warum man sie fühlt.“

„Light As A Feather“ ist eine wundervolle EP und ein Vorgeschmack auf das, was im laufenden Jahr noch von diesem Künstler kommen wird. Am 13.06. könnt ihr Ed Prosek in der Kulturbrauerei "Maschinenhaus" in Berlin live erleben. Weitere Konzerte folgen. 

1. Lori McKenna - The lot behind St. Mary’s

Nach meiner letzten Trennung habe ich angefangen Americana Musik zu hören und zu lieben. Dieser Song weckt so viel Nostalgie und Schmerz. Großartig! 

2. Gabriel Kahane – Baltimore

Ich stehe voll auf Gabriel Kahane und die Art, wie er mit Sprache umgeht, die komplexen Piano Parts und die Melodien. Als ich diesen Song zum ersten Mal gehört habe, hat er mich total umgehauen. Der Rest des Albums ist auch echt groß. Ein wahrer amerikanischer Songwriter!

3. Rosehardt - Fall Into You

Rosehardt ist ein Schulfreund von mir. Wir haben uns ewig nicht gesehen und als ich diesen Song zum ersten Mal hörte, musste ich ihm direkt schreiben. Er passte so gut auf meine damalige Lebensituation. 

4. Katie Von Schleicher - Midsummer

Ich weiß nicht mehr, wie ich auf Katie Von Schleicher aufmerksam geworden bin, aber jeder Song auf dem Album „Shitty Hits“ ist ein trauriger Indie Hit. Mehr muss man nicht sagen. 

5. Amália Rodrigues - Estranha Forma de Vida

Ich habe eine tiefe Faszination für portugiesische Fado Musik und ich glaube es gibt kein Genre, was so traurig und düster ist, wie dieses. Amalia hat so eine emotionale Stimme. Die haut mich jedes Mal um. 

6. Joe Henry - God Only Knows

Diesen Song habe ich zum ersten Mal im Fernsehen gehört. In einem Clip auf TMC, in dem alle in diesem Jahr verstorbenen Künstler geehrt wurden.

7. Anais Mitchell - Shepherd

Ich muss nicht erklären, wie traurig dieser Song ist. Hört ihn einfach an!

8. Paul Simon - Love and hard times

Ich liebe diesen Song, weil da ein weiser Paul Simon so schön von seinen Unsicherheiten und den Geheimnissen des Universums singt, wie es kein anderer Künstler machen könnte. Dazu habe ich schon oft geweint. 

9. Camélia Jordana - The Thrill Is Gone

Mein absoluter Lieblingssong. Camelia hat eine Hammer-Stimme und liefert hier echt ab. 

10. The Wood Brothers - Sing about it

Der Song ist meine derzeitige Hymne. “If you get broken, what you ought to do is sing” 

Der Autor:

Martin Hommel ist freier Medienschaffender, Musiker und Musikliebhaber. Er betreibt den Blog Miserable Monday, auf dem es nur um traurige Indiemusik geht. Eine Idee, die er aus einem englischen Pub importiert hat, in dem jeden Montag ein DJ nur traurige Musik auflegte, niemand tanzte, keiner sprach und dennoch alle wahnsinnig erfrischt nach Hause gingen. 

Zu den regelmäßigen Künstlerfeatures produziert er zweimal im Monat einen Musikpodcast für Radio T (jeden 1. und 3. Montag um 21.00 Uhr), in dem er frisch-releaste, traurige Musik vorstellt. Den aktuellen Podcast findet ihr hier zum Nachhören.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen