Podcast: Modulare Synthesizer und ihre Faszination

Klangsynthese aus Kabelsalat

Seit Jahrzenten sind sie elementarer Bestandteil zahlreicher Welthits, viel Aufmerksamkeit haben sie dennoch nur selten bekommen: Modulare Synthesizer. Ein neuer Deutschlandfunk-Podcast geht der Entstehung, Bedeutung und Faszination hinter den Kabeln und Knöpfen auf den Grund. 

Video: Ströme - "You" (Live-Version)

Ob KraftwerkRadioheadThe Who oder Daft Punk - sie alle haben damit gearbeitet, dennoch hat der Modulare Synthesizer im Mainstream niemals viel Aufmerksamkeit bekommen. Klar, die hohe Einstiegshürde und das augenscheinliche Chaos aus Kabeln, Steckern und Knöpfen mögen zunächst abschreckend wirken, doch in kürzerer Vergangenheit haben Acts wie Ströme oder Roman Flügel eindrucksvoll bewiesen, dass diese Art der Klangerzeugung nichts an ihrem Reiz verloren hat. 

In seiner Deutschlandfunk-Reportage "Modulare Synthesizer - Klangsynthese aus Kabelsalat" geht Andi Hörmann der Faszination "Modulare Synthesizer" auf den Grund und liefert einen umfassenden Überblick zur Entstehung, den zweiten und dritten Frühling des Instruments, sowie die heutige Rezeption.

In knapp 52 Minuten Laufzeit erfahren wir unter anderem, inwiefern klassische und elektronische Musik durch modulare Synthesizer vereinbar wurden, weshalb Modular-Fans oftmals eher "durchgeknallten Professoren" gleichen und wieso insbesondere der Techno, House und EDM der 80er und 90er dafür verantwortlich ist, dass modulare Synthesizer auch heute noch eine Rolle spielen. 

Beeindruckend? Verwirrend? Modulare Synthesizer sind zweifelsfrei eine eigene Welt. (Credit: Wikipedia / synthesizers.com)

Neben diversen Klangbeispielen und interessanten Wortbeiträgen gibt es unter anderem ein Interview mit The Notwist zu hören. Zusätzlich hat Andi Hörmann das "Knobs&Wires"-Festival in München besucht, um mehr über die Faszination der Modular-Musik und insbesondere über die Rolle von Frauen innerhalb der Szene rauszufinden.

Der Podcast lohnt sich gleichermaßen für Musik-Nerds und Modular-Neulinge. Er liefert einen interessanten Einstieg in die Thematik und wer genau zuhört, kann sogar rausfinden, was all diese Kabel und Knöpfe mit Anarchie und Emanzipation zu tun haben.

PODCAST

Den Podcast findet ihr direkt bei Deutschlandfunk zum Stream und in geschriebener Form:

▶ Stream: Modulare Synthesizer - Klangsynthese aus Kabelsalat

Empfohlene Themen

Homerecording: In 3 Schritten zu perfekten Vocal-Aufnahmen
VERLOSUNG

Homerecording: In 3 Schritten zu perfekten Vocal-Aufnahmen

Wichtige Tipps zu Equipment, Aufnahme und Nachbearbeitung
Wer seine eigenen Songs aufnehmen will, muss dafür längst nicht mehr in ein teures Musikstudio. Mit dem passenden Mikrofon, ein bisschen zusätzlichem Equipment und unseren Tipps könnt ihr auch zu Hause optimale Ergebnisse erzielen. 
Sennheiser Podcast (Credit: Sennheiser)
ANZEIGE

Verlosung: Sennheiser präsentiert Mikrofon-Serie für Sänger, Rapper und Podcaster

Perfekter Klang für eure Ideen
Ihr habt die perfekt Idee für das nächste große Podcast-Ding? Dann lasst euch nicht von schlechter Audioqualität bremsen. Mit der Mikrofon-Serie bietet Sennheiser die optimalen Begleiter für verschiedene Podcast-Varianten und Budgets. Bei uns könnt ihr ein Sennheiser MK 4 Digital-Mikrofon und das AMBEO Smart Headset gewinnen!
Podcast Equipment: So gelingt die perfekte Aufnahme

Podcast Equipment: So gelingt die perfekte Aufnahme

Mikrofone, Software und Zubehör für euren Podcast
Smartphone in die Hand und los geht's? Ganz so einfach ist es nicht. Für eine gelungene Podcast-Aufnahme braucht ihr dennoch nicht viel Equipment. In unserer Checklist erfahrt ihr, welches Equipment entscheidend ist, damit das Podcasten auch wirklich Spaß macht.

Aktuelles Album

Die Mensch-Maschine

Kraftwerk - Die Mensch-Maschine

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Singende Roboter, strenges Design und nur sechs Songs: Diese nackten Fakten zum siebten Studioalbum von Kraftwerk legen das bis heute unerschütterliche Fundament zum Welterfolg der Elektro-Pioniere aus Düsseldorf.