Money Boy rastet aus und wird von Festival ausgeladen

Anzeige wegen Körperverletzung

Der österreichische Rapper Money Boy hat bei einem Konzert in Wien angeblich einen Fan verletzt und wurde prompt von einem Festival ausgeladen. 

Foto: Robin Krahl (CC BY-SA 4.0)

Money Boy ist einer der umstrittensten Rapper der Szene, die einen halten ihn für komplett bescheuert, die anderen für einen hoch intelligenten Satiriker, der eigentlich nur alle verascht. Auch bei seiner jüngsten Aktion weiß man nicht genau: ist der wirklich so doof oder tut der nur so?

Bei einem Konzert in Wien ließ er seine Fans satte vier Stunden warten, erzählte auf der Bühne dann irgend einen Müll und schließlich hagelte es Becher auf die Bühne. Seine Band revanchierte sich, in dem sie ihre Gläser von der Bühne ins Publikum warf und der Rapper selbst feuerte sein Mikro mit voller Wucht von der Bühne. 

Offenbar hat eines dieser Wurfgeschosse einen Fan verletzt, es wurde Anzeige erstattet. 

 

NOVA ROCK Festival nimmt Money Boy sofort vom Line Up - Keine Show am Nova Rock!Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse in...

Posted by NOVA ROCK Festival on Sonntag, 13. März 2016

Einen Tag später lud das Nova Rock Festival den Rapper aus, da man so ein Verhalten gegenüber Fans auf dem eigenen Festival nicht haben möchte. Der als Rüpel berüchtigte Money Boy wurde in einem Fan-Voting auf das Rock-Festival gewählt. Vermutlich waren die Veranstalter nicht ganz unglücklich, dass sich das Thema nun von selbst erledigt hat.

Damit beherrscht Money Boy eine Woche vor Veröffentlichung seines neuen Albums zwar mal wieder die Schlagzeilen in allen Rap-Medien, aber wen er mit so einem Quark eigentlich noch beeindrucken will, weiß nur er selbst. Auf Twitter zeigte er sich uneinsichtig und pöbelte weiter gegen seine Fans. Jeder hat eben die Fans, die er verdient. Und umgekehrt. 

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Video: So entstehen die Hits von Capital Bra

Doktor Pop analysiert die Songs des erfolgreichsten deutschen Rappers

Mit zwei Alben pro Jahr ist Capital Bra der Rapper mit der höchsten Veröffentlichungsrate. Seine Singles sind mittlerweile für Platz 1 der deutschen Charts gesetzt. Doktor Pop lüftet das Erfolgsgeheimnis des in Sibirien geborenen Berliners.

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft

Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Deutschraps Newcomer #1 meldet sich zurück an der Spitze. 

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder aller Zeiten

Was sind eure Favoriten?

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben dem ganzen Formatradio-Gesäusel und Schlager auch einige ernstzunehmende Textschreiber im deutschen Sprachraum. Hier ist unsere Spotify-Playliste "Die besten deutschsprachigen Lieder" - nicht nur aus dem Jahr 2016.

Buch-Tipp: "Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap"

Jan Wehn und Davide Bortot gehen mit ihrem Live-Podcast auf Tour

"Eine Oral History des deutschen Rap" - Wer sich ein solches Projekt vornimmt, muss wohl ein Stück weit verrückt sein. Im März 2019 gehen die Autoren mit ihrem Buch auf Lese- & Live-Podcast-Tour. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den bestätigten Special-Guests. 

Deluxe Boxen: Die skurrilsten Deutschrap-Fanboxen

Alle vorbestellbaren Boxen und die besten Deluxe-Editionen

Über die Inhalte lässt sich zwar streiten, dennoch haben sich die Deluxeboxen zu einem ganz eigenen Mythos innerhalb der Deutschrap-Welt entwickelt. Dabei geben sich manche Künstler tatsächlich noch Mühe mit der Zusammenstellung ihrer Inhalte. Hier seht ihr alle kommenden Boxen in der Übersicht.