MP3 Special: Grammy 2003 Nominees

Wieviele Grammys sackt Eminem dieses Jahr ein? Das dürfte die zentrale Frage bei der Verleihung der Grammy-Awards sein. Aber es sind auch einige Künstler für die begehrteste Musikauszeichnung nominiert, die ihre Songs im MP3 Format zur Verfügung stellen. Hier eine kleine Auswahl der Nominierten, die wir Euch bereits vorstellen konnten.

In den USA gehen inzwischen auch viele namhafte Künstler dazu über, einzelne Songs auf ihren Homepages zum Download zur Verfügung zu stellen. Schließlich scheint die Erkenntnis zu siegen, dass es allemal besser ist, Songs, die sowieso massenhaft über Tauschbörsen heruntergeladen werden, selbst legal zur Verfügung zu stellen, darüber neue Fans zu gewinnen. Der Reputation und den Verkaufszahlen scheint das nicht zu schaden - im Gegenteil.

Auch eine ganze Reihe der Nominierten diesen Jahres für den begehrtesten Musikpreis, den Grammy, konnten wir euch mit freien und legalen MP3 Songs bereits vorstellen:
als eine der großen Favoritinnen für gleich mehrere Grammys geht neben Eminem auch Norah Jones ins Rennen, die dieses Jahr mit ihrem Debütalbum "Come Away With Me" die amerikanischen Billboard-Charts stürmte. Weiterhin nominiert sind die Songwriterin Michelle Branch von Madonnas Label Maverick (Best New Artist/Bestes Duett), der Songwriter John Mayer (Best New Artist/Best Male Pop Vocal), die Rock-Überflieger Nickelback (Bester Song), die Popgöre Pink (Best Female Pop Vocal), die Bigbeat-Bomber von der Groove Armada (Best Dance), Gitarrenpapst Santana (Best Duett), die Krachmetaller von Slipknot (Best Metal), die fabelhaften Spinner von Clinic (Best Alternative), die tollen Flaming Lips (Best Rock Instrumental), die unvergleichliche Missy Elliot (Best Female Rap) und eben der vielfach nominierte Eminem.
Von all diesen Künstlern gibt es legale MP3 Releases im Netz, über die wir bereits berichtet haben und die unter www.tonspion.de/grammy2003.php3 zum Download bereit stehen.

Die Grammy-Preisverleihung steigt heute Nacht im New Yorker Madison Square Garden.

Empfohlene Themen

Eminem mit Dr. Dre und Kendrick Lamar

"The Defiant Ones": Doku über Eminem-Entdecker Dr. Dre und Jimmy Iovine jetzt auf Netflix

Sehenswerte vierteilige Dokumentation über die beiden Gründer von Beats
HipHop-Produzent Dr. Dre und Jimmy Iovine gehören zu den reichsten Produzenten im Musikgeschäft. Wie steinig ihr Weg zum Erfolg tatsächlich war, das zeigt die vierteilige HBO-Dokumentation mit zahlreichen Interviews und raren Archivbildern. Die Miniserie ist jetzt auf Netflix zu sehen und ist Plichtprogramm nicht nur für HipHop-Fans.

Aktuelles Album

Eminem - Revival (Cover)

Eminem - Revival

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vier Jahre nach The Marshall Mathers LP 2 erscheint ein neues Album von Eminem. Bringt "Revival" die von vielen erhoffte Erneuerung der Rap-Legende?