MTV VMA's: Swift räumt ab, Bitchfight Deluxe und Kanye Wests Zukunftspläne

Award-Show als Soap Opera

Die MTV Video Music Awards wurden gestern in Los Angeles verliehen. Und wie jedes Jahr jagte ein Highlight das nächste. Nippelblitzer, Bitchfight auf der Bühne, Albumrelease, Präsidentschaftskandidatur und ganz nebenbei wurden auch Preise verliehen.

"Video des Jahres": Bad Blood

So sicher wie das 'Amen' in der Kirche, gehören zu den VMA's große und kleine Skandälchen, 'What-the-Fuck'-News und freizügige Outfits der ganz Großen des Musikbusiness'. Und die Klatschpresse wurde auch dieses Jahr nicht enttäuscht. TONSPION hat für euch die Highlights.

Abräumer

Taylor Swift kann die Champagnerflaschen köpfen: Gleich drei Awards gewann das Popsternchen. Neben dem wichtigsten Preis für das "Video des Jahres" für den Disstrack gegen Katy Perry "Bad Blood", heimste sie auch die Awards für das Beste Popvideo und die Beste Künstlerin ein. 

Die 8 heftigsten Diss-Tracks der Musikgeschichte

Aufreger

Dass sich Niki Minaj gern mal mit ihren Kolleginnen via Twitter anlegt ist bekannt. Nachdem sie den Award für das Beste Hip-Hop Video ('Anaconda') abstaubte, fackelte sie nicht lang und legte sich auf der Bühne mit Gastgeberin Miley Cyrus an.

"And now back to this bitch that had a lot to say about me the other day in the press. Miley, what's good?!"

Cyrus hatte den Charakter der Hip-Hop-Dame vorher in einem Interview als "unfreundlich" bezeichnet. Auf der Bühne eskalierte dann der Beef. Es ging sogar so weit, dass sich Minaj so in Rage redete (sie nannte Cyrus eine 'Bitch'), dass ihr das Mikro noch während ihres Auftritts von der Regie abgeschaltet wurde. Was sie aber nicht störte trotzdem weiter vor sich hin zu fluchen.

Der Höhepunkt der Show schien damit also erreicht. Doch Moment...ein Abend in dem der selbsternannte 'God' keine Erwähnung findet?! Come on...

Ankündigung

Kanye West dachte sich wohl: "Wie kann ich diesen offenen Beef zwischen den Ladies noch toppen?!" Er fand einen Weg, der das Netz zum ausrasten brachte.

Kanye West will 2020 als US-Präsident kandidieren. 'God' will also US-Präsident werden. MTV hat da schon mal den passenden Merch dazu vorbereitet.

Vom aktuellen Album Yeezus: 'I Am God'

Albumrelease

Es ist kein Skandal mehr zu erwähnen, dass ein natürlich "zufälliger" Nippelblitzer von Miley Cyrus auch Teil der Show war. Das wirklich aufregende: am Ende des Abends holte sie die Flaming Lips auf die Bühne und verkündete überraschend den Release ihres starken neuen Albums.

 Miley Cyrus - Miley Cyrus & Her Dead Petz

Miley Cyrus – She Is Coming (Albumcover)

Miley Cyrus

Einstiger Disney Star, mauserte sich zur erfolgreichen Sängerin und Schauspielerin mit variablem Style: Miley Cyrus ist einfach ein Pop-Phänomen.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Taylor Swift: Fans bei Konzert per Gesichtserkennung gescannt

Grund dafür: Die Suche nach Stalkern

Es klingt unheimlich: Besucher eines Konzertes des Popstars Taylor Swift sollen angeblich per versteckter Kamera heimlich und mit Gesichtserkennungssoftware am Eingang gefilmt worden seien. Verantwortlich dafür sei eine Veranstaltungsagentur, die so Stalker der Sängerin filtern sollte.

UPDATE

Die 10 denkwürdigsten Momente von Kanye West

Größenwahn, Unverschämtheiten und geniale Musikvideos

Er vergleicht sich mit Gott, möchte als US-Präsident antreten und gilt als einer der prominentesten Supporter von US-Präsident Donald Trump. Kanye West hat in seiner Karriere gleichermaßen für herausragende Musik und eine ganze Reihe bizarrer Momente gesorgt. Hier könnt ihr die wichtigsten davon nochmals erleben. 

MTV VMAs 2018: Das sind die Nominierten

Cardi B, The Carters und Drake mit zahlreichen Nominierungen

Am 20. August 2018 finden die diesjährigen MTV Video Music Awards statt. Beeindruckende Musikvideos durften wir in diesem Jahr bereits so einige bestaunen, die Veranstalter beschränken sich jedoch wie gewohnt auf die großen Namen. Hier seht ihr alle Nominierten in der Übersicht.