Mumford & Sons und Chris Cornell covern Prince "Nothing Compares 2 U"

Die Musikwelt trauert um einen ihrer Helden

Mumford & Sons ehrten gestern den viel zu früh verstorbenen Prince auf ihrem Konzert in Santa Barbara mit einer Version von "Nothing Compares 2 U". Gänsehaut pur.

Es ist zwar nur ein Fanvideo, aber selbst das erzeugt Gänsehaut, wenn Mumford & Sons einen der besten Prince-Songs zum Besten geben. Den Song hatte Prince 1985 für die Band The Family geschrieben und wurde in der Version von Sinead O'Connor im Jahr 1990 zum Welthit. 

Auch Chris Cornell widmete Prince eine Version des Songs. 

"Sadly, now his own lyrics in this song could not be more relevant than at this moment, and I sing them now in reverence as I pay tribute to this unequaled artist who has given all of our lives so much inspiration and made the world so much more interesting." (Chris Cornell)

 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Bon Iver The Revolution

Justin Vernon singt mit der Band von Prince "Erotic City"

Kurioser Auftritt bei Rock The Garden Festival in Minneapolis
"The Revolution" hieß die Backing Band von Prince zu seiner besten Zeit zwischen 1982 und 1986. Bei einem Festival in Prince Heimatstadt Minneapolis spielten Wendy, Lisa und ihre Bandkollegen mit einem prominenten Gastsänger.

Aktuelles Album

Purple Rain

Prince - Purple Rain

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Meilenstein
"Purple Rain" ist das sechste Studioalbum von Prince und festigte seinen Status als Superstar der 80er Jahre. Der gleichnamige autobiografisch angehauchte Spielfilm wurde zum Gassenhauer.