Netflix: Das steckt hinter dem neuen "Ultra"-Abo

Mehrwert oder Abzocke?

Netflix rollt im Moment ein Update für ein neues "Ultra"-Abo aus. Was zunächst verheißungsvoll klingen mag, entpuppt sich jedoch als versteckte Preiserhöhung.

Die Preisstrukturen bei Streaming-Anbieter Netflix blieben in den vergangenen Jahren weitestgehend unberührt. Seit kurzer Zeit sehen jedoch manche Nutzer neben den bisherigen Abo-Optionen "Basis", "Standard" und "Premium" auch die neue Option "Ultra". Für 16,99€ monatlich sollen Nutzer ihre Inhalte in 4K bzw. HDR auf bis zu vier Geräten gleichzeitig sehen können. 

Manch ein Nutzer wird nun stutzig werden - hatte man bisher nicht mit der günstigeren Premium-Variante die selben Möglichkeiten? Tatsächlich scheint es so, als würde sich auf den ersten Blick eine versteckte Preiserhöhung hinter der neuen Abostruktur verstecken. Denn plötzlich scheinen beim Premium-Abo lediglich mehr zwei gleichzeitige Streams vorgesehen zu sein.

▶ Netflix, Maxdome, Amazon Prime, Sky und Co.: Online-Videotheken im Vergleich

Übersicht:

Bloße Abzocke? Plötzlich darf mit dem Premium-Abo nur noch auf zwei Geräten gleichzeitig gestreamt werden. (Bild: Netflix)

Die neue Abostruktur befindet sich momentan noch in der Testphase und soll Netflix dabei helfen, besser zu verstehen, welchen Wert die Nutzer dem Streaming-Dienst bemessen. Deshalb wird die neue "Ultra"-Option bisher auch nur wenigen Nutzern angezeigt. Zwar gibt es bisher noch keine endgültigen Informationen zum neuen Modell, im Moment scheint es jedoch so, als wolle Netflix hier lediglich eine Preiserhöhung verkleiden. 

▶ Netflix: Serien und Filme im Juli 2018

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Netflix Serien (Quelle: Netflix)

Netflix: 10 Serien, die du gesehen haben musst

Black Mirror, Ozark u.v.a.
Die Film- und Serienauswahl bei Netflix kann schnell dazu führen, dass man mehr Zeit mit dem Suchen, als mit dem tatsächlichen Schauen verbringt. Wir haben für euch 10 Serien, die ihr gesehen haben solltet, bevor ihr überhaupt daran denkt euch nach neuem Material umzusehen. 
Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Film soll „Rolling Thunder Revue“ heißen
Oscargewinner Martin Scorcese arbeitet sich erneut an Literaturobelpreisträger und Sänger Bob Dylan ab: Als Titel des angekündigten Dokumentarfilms wurde "Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story By Martin Scorsese" angegeben, gezeigt werden soll das Special im Lauf des Jahres 2019 auf dem Streamingdienst Netflix.
Netflix neue Serien Oktober 2017
TONSPION TIPP

Netflix: Serien und Filme im Januar 2019

Star Trek, Unbreakable Kimmy Schmidt & Co. - Die neuen Staffeln
Mit "When Heroes Fly" liefert uns Netflix in diesem Monat den Gewinner des letztjährigen "Canneseries"-Festivals. Und wer mit den "Guardians Of The Galaxy" nicht ins Weltall fliegen möchte, kann sich mit Marie Kondo auf den Frühjahrsputz vorbereiten. Hier findet ihr alle Neuerscheinungen im Januar 2019.