Netflix: Die Downloadfunktion ist da

Alles auch unterwegs

Netflix gibt endlich klein bei und macht es ab sofort möglich, Serien und Filme herunterzuladen und auch offline anzusehen.

Schon lange stand der Streamingdienst wegen der fehlenden Downloadfunktion unter Kritik. Gerade bei Hauptkonkurrent Amazon Prime gibt es die Möglichkeit schon lange, jegliches Lieblingsmaterial auch offline verfügbar zu machen. Auch bei Sky und Maxdome ist es Standard.

Jetzt reagiert Netflix. Ab sofort gibt es für alle Nutzer – unabhängig vom Abo-Modell – die Möglichkeit des Downloads. Allerdings nur innerhalb der Apps für Android oder iOS. Um von der Funktion Gebrauch machen zu können, muss die jeweilige App einfach nur auf die aktuellste Version gebracht werden.

© Netflix

Mit der Einführung dieses Services beugt sich Netflix zwar endlich den Kundenwünschen, trotzdem herrscht am Laptop nach wie vor Netzpflicht und eine Folge "Breaking Bad" im Zug ist wenn dann nur auf einem Handy- oder Tablet-Display möglich. 

Update: Es sind nicht alle Serien sofort zum Download verfügbar. Fans von den Gilmore Girls müssen sich zum Beispiel noch etwas gedulden.

Hier gibt es alle Streamingdienste für Serien und Filme im Überblick.

Empfohlene Themen