Netflix zeigt Coachella Auftritt von Beyoncé

"Homecoming" ab 17. April 2019 im Stream

Man muss kein Beyoncé-Fan sein, um zu konstatieren: ihre Coachella Performance 2018 war eines der spektakulärsten Konzerte, die man je zu Gesicht bekommen hat. Jetzt kommt das Konzert, das damals weltweit live und kostenlos im Netz gestreamt wurde, auf Netflix.

"Beychella" - diesen Hashtag prägten Fans nach dem fulminanten Konzert von Beyoncé während des letztjährigen Festivals in Kalifornien. Bei ihrem Auftritt gab Beyoncé eine Kostprobe davon, was sie so einzigartig macht: rasante musikalische Stilwechsel, politische Haltung, perfekte Tanz-Einlagen sowie Features von Ehemann Jay-Z, Solange oder ihrer alten Band Destiny's Child machten das Konzert zu einem einzigartigen Spektakel. 

▶︎ Bestenliste: Die 20 besten Netflix-Serien

Dass Beyoncé inzwischen ihre Stimme auch laut und deutlich vernehmbar für das schwarze Amerika und die Gleichberechtigung von Frauen erhebt, macht ihr Konzert umso wichtiger und hebt es wohltuend von anderen, reinen Entertainment-Events ab. Die Zeiten sind zu schwierig für unpolitische Kunst.

Das Konzert "Homecoming – Ein Film von Beyoncé“ ist ab 17. April 2019 auf Netflix zu sehen. Ein Teaser wurde bereits veröffentlicht.

Beyonce - Homecoming (Artwork)

Beyoncé

Beyoncé Knowles gehört unumstritten zu den größten Künstlerinnen unserer Zeit. Nachdem sie mit Destiny's Child den modernen R'n'B-Sound geprägt hat, zelebriert sie heute regelmäßig ihren Status als Pop-Queen mit Überraschungsalben und legendären Festival-Auftritten.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen