Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Bruno Mars, Metallica, The Black Keys, Streaming im Netz und The Voice of Germany

„Money makes the world go round“ - das gilt auch für die letzte Woche. In der Popschau beschäftigt sich Florian Schneider deshalb mit dem Erfolg von Bruno Mars, Metallica, dem Euro und der Einigung zwischen GEMA und Bitkom. Album der Woche ist „El Camino“ von The Black Keys, „The Voice of Germany“ keine Castingshow.

Streaming for Vengeance

Wer sich fragt, wieso es auf Tonspion nur Streams mit 30 Sekunden Länge gibt, findet die Antwort bei den Ansprüchen der GEMA. Die deutsche Verwertungsgesellschaft hat sich in der vergangenen Woche mit dem Bundesverband Informationswirtschaft (Bitkom) drauf geeinigt, wie Streams zukünftig im Internet vergütet werden. Profiteure der Einigung: Streamingdienste und die Angebote der Branchenriesen Apple und Google. Nichts ändert sich dadurch allerdings für Musikvideos im Netz: „Die Einigung zwischen Bitkom und der GEMA betreffen die laufenden Verhandlungen zwischen YouTube und der Gema nicht“, formuliert ein Google Sprecher gegenüber der SZ, wieso wir weiter bei vielen Videos in die Röhre schauen müssen.

Some Euros Are Gonna Roll

Nach ihrer Lou Reed-Connection schaffen es Metallica erneut in die Popschau. Machen sich die Rockmillionäre doch Sorgen, ob der Euro bis 2013 hält. Dann wollten die vier Musiker nämlich durch Europa touren, jetzt versucht ihr Management die Tour auf 2012 vorzuverlegen. Thomas Fromm kommentiert dazu in der SZ reichlich ernüchtert: „Eine Heavy-Metal-Band, die mit Auftritten nicht nur Millionen verdient, sondern ihre Konzerte auch noch nach dem Wechselkurs von Dollar und Euro kalkuliert und Angst davor hat, überhaupt noch bezahlt zu werden - so sieht sie wohl aus, die banale Wahrheit hinter der martialischen Show der Rockbands.“

Turbo Casting

The Voice of Germany, das neue Castingformat auf Vox und Sat 1, wollte anders sein. Dass ihr das gelungen ist, stellt Kilian Trotier in der Zeit fest. Allerdings auf andere Art und Weise als ursprünglich gedacht: „Wer hier als hoffnungsfroher Laie antritt, muss den ungleichen Kampf gegen Profis aus dem Musikbusiness aufnehmen. (…) Die singende Mittelklasse und die Jury-Oberklasse teilen sich den Kuchen. Die Unterklasse schaut hier mal wieder nur in die Röhre“. Und unser Traum von der Musikkarierre mal wieder zerplatzt...

Hell Bent For Success

Andreas Borcholte stellt auf SPON die rhetorische Frage, wer eigentlich Bruno Mars ist. Auf die Spur kommt er dessen Erfolg allerdings nicht, identifiziert Mars aber als den Prototypen des modernen Popstars: „Wer kein sogenanntes One-Hit-Wonder sein will (…) muss die Produktionsmittel sein eigen nennen und vom Songwriting bis zur Studioaufnahme alle Schritte beherrschen. Und Qualitäten als Sänger und Entertainer besitzen. Bruno Mars ist so ein Mann.“

Defenders Of Hip-Hop

Das Album der Woche, „El Camino" von The Black Keys, hat Kai Müller für den Tagesspiegel besprochen. Interessant ist daran vor allem, was Sänger und Gitarrist Dan Auerbach über das Nebenprojekt Blakroc und (amerikanischen) Hip-Hop sagt: „Einen Song an nur einem Tag einzuspielen, ist etwas, dass aus der Hip-Hop-Kultur verschwunden ist. Diese Kerle schicken sich Tracks zu, die sie wochenlang anhören, endlos bearbeiten. Diese Musik hat ihre Menschlichkeit eingebüßt.“ Vielleicht sollten Auerbach und Carney in Zukunft mehr Hip-Hop produzieren?

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Nick Cave Berlin (Foto: Andreas Budtke)
TONSPION TIPP

Tourdaten: Diese Bands spielen bald Konzerte in Deutschland

Konzerte von Nick Cave bis Queens Of The Stone Age – alle Infos
Die Tourdaten großer internationaler Musiker und exklusive Empfehlungen der Redaktion im Überblick. Alle Informationen zu aktuell wichtigen Tourneen und ihrem Vorverkauf auf einer Liste.
Das Leben nach "The Voice Of Germany" - Ein Teilnehmer im Interview

Das Leben nach "The Voice Of Germany" - Ein Teilnehmer im Interview

Halbfinalist Michael Caliman über die Zeit während und nach der populären TV-Show
Michael Caliman aus Köln erreichte im letzten Jahr mit rauchiger Stimme das Halbfinale von "The Voice Of Germany". Im Gespräch erzählt er uns, wie er die TV-Show erlebt hat und warum sich die aktuellen Teilnehmer schon mal auf die Zeit danach einstellen sollten.
Die neue Jury der 7. Staffel von "The Voice of Germany"

The Voice Of Germany 2017: Alle Songs der Blind Auditions

Von Led Zeppelin bis Ed Sheeran: Diese Songs singen die Kandidaten von TVOG
The Voice Of Germany geht in die siebte Staffel und zweimal pro Woche stellen sich die Kandidaten den kritischen Ohren der Jury. Hier könnt ihr nachlesen, welche Songs die Kandidaten der Bllind Auditions gesungen haben.

Aktuelles Album