Nirvana feiern Live-Reunion - Alle Videos im Stream

Mitschnitte von Smells Like Teen Spirit, All Apologies u.a.

Lang lebe Nirvana! Bei einem Festivalauftritt am vergangenen Wochenende haben sich Dave Grohl & Co. dazu entschieden, ein Reunion-Set für die Fans zu spielen. Hier seht ihr alle Songs - inklusive "Smells Like Teen Spirit" - im Stream. 

Video: Nirvana Reunion - Serve The Servants (Live @ Cal Jam)

Ihr habt ganz richtig gelesen. Im Anschluss an die Headliner-Show der Foo Fighters beim CalJam Festival in Kalifornieren, entschieden sich Dave Grohl, Krist Novoselić und Pat Smear dazu, kanpp 25 Jahre nach Kurt Cobains Tod eine kleine Reunion-Show zu spielen. Unterstützung am Mikrofon gab es dafür von John McCauley (Deer Tick) und Joan Jett.

Manchmal muss man wohl schlichtweg dankbar dafür sein, dass die heutigen Konzerte so mit Smartphones überlagert sind. So wurde zumindest geischert, dass die erst zweite gemeinsame Show der verbliebenen Bandmitglieder in brauchbarer Qualität aufgezeichnet wurde.

Selbstverständlich kommen die Versionen ohne Frontmann Cobain keineswegs an die Original heran, einen schönen Nostalgie-Moment haben Grohl & Co. mit ihrem 6-Song-Set aber auf jeden Fall geliefert. 

Setlist:

Serve The Servants (feat. John McCauley)
Scentless Apprentice (feat. John McCauley)
In Bloom (feat. John McCauley)
Breed (feat. Joan Jett)
Smells Like Teen Spirit (feat. Joan Jett)
All Apologies (feat. Joan Jett)

Mitschnitte:

▶ Die zehn besten Songs von Nirvana

▶ Nirvana: 20 Jahre "In Utero"

Empfohlene Themen

Rock am Ring 2017 (Pressefoto)
UPDATE

Rock am Ring 2019 mit Die Ärzte, Tool, The Smashing Pumpkins u.v.a.

Dritte Montags-Bandwelle bekanntgegeben
Vom 07.06. bis 09.06.2019 zieht es wieder über 85.000 Musikfans an den Nürburgring. Nachdem zuvor schon Die Ärzte,  Slipknot und Tool als Headliner bestätigt wurden, folgen nun die nächsten Bandwellen mit The Smashing Pumpkins, Bring Me The Horizon u.v.a.

Aktuelles Album

Nirvana – In Utereo

Nirvana - In Utero

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das dritte Album der einstigen Grunge-Götter Nirvana erscheint im September 1993. Ein brachiales Statement – für den Schmerz und u.a. gegen den Grunge und dessen Kommerzialisierung. Es ist zugleich das letzte Album der Band.