Nirvana Supergroup spielt Geheimgig in New York

Nirvana-Konzert mit Kim Gordon, J Mascis, Joan Jett und Annie Clark vor 250 Leuten

Back to the roots: die verbliebenen Mitglieder von Nirvana haben anlässlich ihrer Aufnahme in die Rock'n'Roll Hall of Fame am Donnerstagabend einen kleinen Clubgig mit prominenter Unterstützung gespielt. Nur 250 geladene Gäste konnten dem Ereignis beiwohnen.

Nach ihrer pompösen Einführung in die Rock'n'Roll Hall of Fame haben Krist Novoselic, Dave Grohl und Pat Smear ihre Sachen gepackt, um auf ihre ganz eigene Weise zu feiern: in einem winzigen Rockschuppen in Brooklyn. Dort holten sie Kim Gordon von Sonic Youth, J Mascis von Dionsaur Jr., Joan Jett und Annie Clark von St. Vincent auf die Bühne, um den Abend im intimen Kreis ausklingen zu lassen. Die Kollegen von Noisey hatten das Glück an eines der goldenen Tickets zu gelangen und zeigen sich in ihrem Bericht natürlich völlig aus dem Häuschen.

Die Show wurde eröffnet "Smells Like Teen Spirit", bei dem Rock-Ikone Joan Jett ("I Love Rock'n'Roll") in die Rolle von Kurt Cobain schlüpfte. Anschließend spielten sich Nirvana zwei Stunden lang mit wechselnden Sängern durch ihr Programm, wobei Grohl seinem Bassisten offenbar desöfteren aus der Patsche helfen musste, weil dieser Songteile durcheinander brachte.

"Ein wahnsinniger Abend", konstatiert der überwältigte Augenzeuge dennoch und vermutlich auch die 250 Glücklichen, die dieser kurzzeitigen Re-Union, 20 Jahre nach dem Tod von Cobain, beiwohnen durften.

Setlist:

Smells Like Teen Spirit (with Joan Jett)
Breed (with Joan Jett)
In Bloom (with Joan Jett)
Territorial Pissings (with Joan Jett)
Drain You (with J. Mascis)
Penny Royal Tea (with J. Mascis)
School (with J. Mascis)
Lithium (with Annie Clark)
About A Girl (with Annie Clark)
Heart Shaped Box (with Annie Clark)
Serve the Servantsm (with John Mccaluey)
Scentless Apprentice (with John Mccaluey)
Tourette's (with John Mccaluey)
Aneurysm (with Kim Gordon)
Negative Creep (with Kim Gordon)
Moist Vagina (with Kim Gordon)
 
Quelle: Noisey.com

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

Miserable Monday: Jealous Of The Birds

Miserable Monday: Jealous Of The Birds

Die Playlist zum Start in den unnötigsten Tag der Woche
Montag. Jeder hasst ihn, alle jammern über ihn. Ab sofort gibt's bei Tonspion die passende Musik zum traurigsten Tag der Woche. Willkommen beim "Miserable Monday".
Nirvana Reunion (Screenshot)

Nirvana feiern Live-Reunion - Alle Videos im Stream

Mitschnitte von Smells Like Teen Spirit, All Apologies u.a.
Lang lebe Nirvana! Bei einem Festivalauftritt am vergangenen Wochenende haben sich Dave Grohl & Co. dazu entschieden, ein Reunion-Set für die Fans zu spielen. Hier seht ihr alle Songs - inklusive "Smells Like Teen Spirit" - im Stream. 

Aktuelles Album

Nirvana – In Utereo

Nirvana - In Utero

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das dritte Album der einstigen Grunge-Götter Nirvana erscheint im September 1993. Ein brachiales Statement – für den Schmerz und u.a. gegen den Grunge und dessen Kommerzialisierung. Es ist zugleich das letzte Album der Band.