NME veröffentlicht "The Cool List 2006"

Wer ist die/der Coolste von den Coolen im Musikbizz?

Neigt sich ein Jahr seinem wohlverdienten Ende zu, wird man allerorts von Listen jeglicher Couleur erschlagen. In der Musikbranche sind das oftmals die Jahrescharts einer Redaktion, einer Leserschaft oder auch eines Verkaufshauses. Eine Rangliste, die der britische NME nun veröffentlichte, sticht in diesem Wust etwas heraus: Präsentiert werden die Top 50 der coolsten Leute 2006 im Musikbereich.

Welche Band ergattert wohl Platz 1 der diesjährigen Newcomercharts? Welches Album hat sich 2006 wohl am besten verkauft? Und wer wird Spitzenreiter der Auflistung der ?Loosers Of The Year?? Alles uninteressant, dachte sich der NME. Denn das, was die Welt wirklich interessiert, ist die Frage, wer die coolste Sau von allen in diesem Jahr war!

Das Prädikat ?cool? bemisst sich dabei anhand solcher Kriterien wie ?Style?, ?Individualität? und ?Crazyness?. Verwundert hätte es nicht, wenn der NME den Doherty noch mal nach ganz vorne geschickt hätte, um dies Thema komplett zu überreizen. Aber nein, erstaunt (und für den ein oder anderen sicher enttäuschend) wird man beim Blick auf die ersten zehn Rängen vergeblich nach Kates Gefährten suchen: Stattdessen tümmeln sich dort oben solche Leute wie Lovefoxxx (CSS), Thom York (Radiohead), Gerard Way (My Chemical Romance), Kate Jackson (The Long Blondes), Kieren Webster (The View), Karen O (Yeah Yeah Yeahs), Jarvis Cocker, Lily Allen und Faris Rotter (The Horrors) - aber eben kein Pete. Doherty belegte nur Platz 28, zwei Plätze hinter Stones-Opa Keith Richard.

Platz 1 dieser ?The Cool List 2006? (welch Wortspiel!) ist dann doch eine kleine, aber positive Überraschung, denn diesen sicherte sich Beth Ditto, die gewichtsmäßig mindestens doppelte Portion eines Dohertys und stimmgewaltige Sängerin von The Gossip. Man mag von all den Ranglisten zum Ende eines jeden Jahres halten, was man will. Aber dass Beth Ditto dieses Jahr Weltmeister in der Kategorie ?Die coolste Persönlichkeit im Musikgeschäft? geworden ist, macht doch Hoffnung auf ein gutes neues Jahr. (bb)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

LCD Soundsystem (Pressebild)
TONSPION TIPP

Playlist: Die besten Songs 2017 im Stream bei Spotify

Die Favoriten 2017 ausgewählt von der Tonspion Redaktion
Woche für Woche sammeln wir die besten neuen Songs in unserem Tonspion Release Radar auf Spotify. Die besten davon kommen in die Endauswahl unserer Songs des Jahres. Hier hört ihr die aktuell heißesten Kandidaten für das Jahr 2017.
Linkin Park: Chester Bennington will Kritiker verprügeln

Linkin Park: Chester Bennington will Kritiker verprügeln

"I will punch you in your fucking mouth"
Letzten Freitag erschien mit "One More Light" das siebte Studioalbum von Linkin Park und die Welt ist sich einig: Das ist Ausverkauf im großen Stil. Der Sänger der Band will das aber nicht auf sich sitzen lassen und droht uns Schläge an.
Die besten Alben 2016

Die besten Alben 2016

Die besten Alben des Jahres in einer Playliste
Ein schwieriges, aber musikalisch aufregendes Jahr liegt (endlich) hinter uns. Wir schauen zurück, was uns 2016 an spannenden Neuerscheinungen gebracht hat und veröffentlichen unsere Alben der Woche in einer Spotify-Playliste.
Kate Tempest / "Let Them Eat Chaos"

Die 20 besten Alben 2016

Die Redaktion hat gewählt
Die Redaktion hat ihre Lieblingsalben 2016 gewählt. Und beweist, dass der kleinste gemeinsame Nenner nicht unbedingt der größtmögliche Kompromiss sein muss. Hier die Liste der essenziellen Alben 2016.
Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Ausgewählt und kompiliert von der Tonspion Redaktion
Wie jedes Jahr haben wir die unserer Meinung nach bemerkenswertesten Songs des Jahres zu einer über siebenstündigen Playlist zusammengetragen, um das zumindest musikalisch außerordentlich gute Jahr 2016 Revue passieren zu lassen. 

Aktuelles Album

A Joyful Noise

Gossip - A Joyful Noise

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das große Leuchten
2006 waren sie die Band des Jahres im Tonspion. 2009 folgte dann der große Durchbruch mit "Music for Men" und der Single "Heavy Cross".  Jetzt hat die Band um Wonneproppen Beth Ditto ihr fünftes Album veröffentlicht. Und damit geht sie einen Schritt weiter konsequent in Richtung Pop.