N.W.A. in Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen

Gene Simmons schießt quer: "Sagt mir, wenn Jimi Hendrix in die HipHop Hall of Fame aufgenommen wird"

N.W.A., die legendäre Rap-Combo aus Compton, ist als fünfter Hip-Hop-Act in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen worden. In ihrer Dankesrede antworteten N.W.A. auch auf die Kritik von KISS-Frontmann Gene Simmons, der sich auf den Tod von Hip-Hop freue.

Als fünfte Hip-Hop-Gruppe nach Grandmaster Flash and the Furios Five, Run-D.M.C., Public Enemy und den Beastie Boys wurde N.W.A. in den elitären Kreis der Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen. Die Laudatio auf Dr.Dre, Ice Cube, MC Ren, DJ Yella und den 1995 verstorbenen Eazy-E hielt Kendrick Lamar, der N.W.A. attestierte, Los Angeles erst auf die musikalische Weltkarte gebracht zu haben.

Vor der Zeremonie gab es unter anderem Kritik von Kiss-Bassist Gene Simmons, der in einem Interview verlauten ließ, dass er sich auf den Tod von Hip-Hop freue, wenn Texte und Melodie wieder im Mittelpunkte stehen und nicht nur geredet wird. In ihrer Dankesrede antwortete N.W.A. in Person von MC Ren: "Alles was ich sagen möchte, Mr. Gene Simmons, Hip-Hop ist hier für immer."

Ice Cube fügte außerdem hinzu, dass Rock'n'Roll kein Instrument und auch nicht nur eine Musikrichtung sei. Rock'n'Roll sei eine Lebenseinstellung, die Blues, Jazz, Bepop, Soul, R&B, Heavy Metal, Punk Rock und auch Hip-Hop miteinander verbinde. Deswegen seien N.W.A. auf jeden Fall Rock'n'Roll.

Respectfully-- let me know when @JimiHendrix gets into the hip hop hall of fame. Then youll have a point. @icecube https://t.co/BRuU8t5vYe

— Gene Simmons (@genesimmons) 9. April 2016

 

Diese Ausführung konnte Gene Simmons offenbar nicht überzeugen, denn er antwortete auf Twitter, dass N.W.A. erst einen Punkt damit hätten, wenn Jimi Hendrix in die Hip-Hop Hall of Fame aufgenommen werden würde.

Eigentlich sollte N.W.A. auch auf der Ehrung performen, was aber an unterschiedlichen Vorstellungen der Gruppe und der Veranstalter scheiterte. Dennoch seien sie unheimlich geehrt und dankbar, überhaupt eingeladen und aufgenommen worden zu sein, so Ice Cube.

 

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Eminem mit Dr. Dre und Kendrick Lamar

"The Defiant Ones": Doku über Eminem-Entdecker Dr. Dre und Jimmy Iovine jetzt auf Netflix

Sehenswerte vierteilige Dokumentation über die beiden Gründer von Beats
HipHop-Produzent Dr. Dre und Jimmy Iovine gehören zu den reichsten Produzenten im Musikgeschäft. Wie steinig ihr Weg zum Erfolg tatsächlich war, das zeigt die vierteilige HBO-Dokumentation mit zahlreichen Interviews und raren Archivbildern. Die Miniserie ist jetzt auf Netflix zu sehen und ist Plichtprogramm nicht nur für HipHop-Fans.
Gene Simmons will Metalgruß patentieren lassen

Gene Simmons will Metalgruß patentieren lassen

Kiss-Sänger glaubt, populäre Metal-Geste erfunden zu haben
Gene Simmons fällt seit Jahren immer wieder mit fragwürdigen Äußerungen auf. Jetzt hat der Kiss-Sänger ein Patent auf den berühmten Metalgruß beantragt, da er schließlich seine Erfindung sei. Vielleicht hätte er vorher mal besser gegooglet. 
The Notorious B.I.G & Puff Daddy - Mo Money Mo Problems

Die 10 besten US-Hip-Hop-Tracks der 90er

Puff Daddy tritt ab, ein großes Erbe bleibt
In den 1990er-Jahren konnte sich der Hip-Hop immer mehr im Mainstream festsetzen. Mit Puff Daddy hat nun einer der letzten aktiven Rapper aus dieser legendären Zeit seinen Rückzug aus dem Musikgeschäft angekündigt. Grund genug, sich die größten Hymnen noch einmal ins Gedächtnis zu rufen.