Open Air: Nick Cave & The Bad Seeds spielen 2018 live in Berlin

We Need You

Wenige Wochen nach seinen beeindruckenden Konzerten in Deutschland kündigt Nick Cave an, dass er und seine Band bereits im Sommer nächsten Jahres nach Berlin zurückkehre. Hier findet ihr alle Infos zum Konzert und dem Ticketvorverkauf. 

Video: Nick Cave & The Bad Seeds - I Need You

Nach den umjubelten Deutschland-Konzerten im Oktober und November 2017 haben Nick Cave und seine Band nun angekündigt, dass die deutschen Fans schon bald erneut die Möglichkeit haben werden, den 60-Jährigen und das Album "Skeleton Tree" live zu erleben. Am 14.7.2018 wird ein Open-Air-Konzert in der Parkbühne (Wuhlheide) in Berlin stattfinden. 

Übersicht:

14. Juli 2018 - Parkbühne, Wuhlheide - Berlin
 

Vorverkauf:

09. Dezemeber 2017 - 62€ - tickets.de / eventim.de

Diejenigen die Nick Cave bisher nicht live erleben konnten und mit dem Gedanken spielen, der Parkbühne im kommenden Juli einen Besuch abzustatten, können sich hier bereits einen kleinen Vorgeschmack verschaffen:

▶ Nick Cave & The Bad Seeds: Konzert in voller Länge streamen

▶  Nick Cave &The Bad Seeds am 22.10.2017 in Berlin - Bilder, Livevideo und Setlist

Empfohlene Themen

Verti Music Hall: Neue Konzerthalle in Berlin

Verti Music Hall: Neue Konzerthalle in Berlin

Erste Konzerte von Jack White, George Ezra und Hozier
Heute öffnete mit der Verti Music Hall eine neue Konzerthalle in Berlin ihre Pforten mit einer Show von Jack White. Direkt neben der Mercedes Benz Arena auf der neuen Ausgehmeile an der East Side Gallery gibt es nun eine Musik-Location für 4350 Besucher.
Giorgio Moroder (Presse / Eventim)

Mit 78 Jahren: Giorgio Moroder geht erstmals in seiner Karriere auf Tour

The Celebration of the '80s
Oskarpreisträger, Grammygewinner und Elektro-Legende. Girogio Moroder hat alles erreicht und nimmt nun die letzte Bastion seiner Karriere in Angriff. Mit seiner ersten Live-Tour kommt er für drei Termine nach Deutschland. Hier gibt's alle Infos zur Tour und dem Ticket-Vorverkauf. 

Aktuelles Album