Oscar-Gewinner "Heaven Is A Traffic Jam On The 405" in voller Länge sehen

Doku über geistig-behinderte Künstlerin Mindy Alper gewann die höchste Auszeichnung

Am Sonntag wurden die Oscars verliehen. Ein beeindruckender Film, der eine Trophäe für den beste Kurzfilm-Dokumentation gewonnen hat, ist nun im Netz zu sehen.

Die Künstlerin Mindy Alper hat eine geistige Behinderung, ist hochgradig depressiv und leidet unter einer Angststörung. Nach einer Elektroschock-Therapie, konnte sie 10 Jahre lang nicht sprechen. Doch sie kommuniziert über ihre Kunst. 

Der Film "Heaven Is A Traffic Jam On The 405" stellt die Künstlerin und ihren schweren Lebensweg vor. US-Regisseur Frank Stiefel gewann für sein Werk im Jahr 2018 einen Oscar in der Kategorie beste Kurzfilm-Doku. (USA 2017, 40 Minuten)

Empfohlene Themen

Fashion (Frank Flores / Unsplash / CCO)

Mode-Trends: Was ist eigentlich "Slow Fashion"?

Shop Less, Think More
Fair Fashion und Slow Fashion erhalten immer mehr Einzug in den gesellschaftlichen Diskurs. Doch was steckt hinter den nachhaltigen Modekonzepten? Wir liefern euch die wichtigsten Infos und eine sehenswerte Doku-Empfehlung. 
Arte-Doku: Mutig Gegen Rechtsrock (Screenshot)
TONSPION TIPP

Musik als Waffe: Doku über "Rechte Musik" in Deutschland

Eindringliche Arte-Doku zeigt den Kampf der Anwohner gegen Neonazi-Konzerte
In der thüringischen Kleinstadt Themar finden immer wieder Neonazi-Konzerte statt. Eine packende Arte-Doku widmet sich dem Thema und fragt: Können die Bürger Themars die Rechtsrock-Konzerte je wieder loswerden?
Buch: Quentin Tarantino - A Retrospective (Cover)

Quentin Tarantino: Neuer Film glänzt mit Star-Aufgebot

Once Upon a Time in Hollywood
2019 erscheint der neunte Film von Quentin Tarantino. Inhaltlich rund um die Morde der Manson-Family angesiedelt, liest sich sie Besetzung des Films wie ein "Who's Who" Hollywoods. Hier findet ihr alle Infos zu "Once Upon a Time in Hollywood".