#Outkast20: Outkast feiern Jubiläum mit Live-Comeback

Die einflussreichen Südstaaten-Rapper feiern ihr 20-jähriges Bestehen mit 40 Festivalgigs

2014 jährt sich die Veröffentlichung von „Southernplayalisticcadillacmusic“, dem Debüt von Outkast, zum zwanzigsten Mal. Anlass genug für Big Boi und André3000 gemeinsam auf die Bühne zu gehen. Mit mehr als 40 Festivalshows 2014 wollen die beiden ihr Jubiläum feiern.

Bislang sind erst drei der Shows bestätigt. Outkast treten im April zweimal als Headliner beim Coachella Festival in Kalifornien auf und spielen beim Governors Ball Festival in New York Anfang Juni. Wie Oukast auf ihrem neu eingerichteten Twitter-Account posteten, sollen weitere Termine in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

Outkast - Hey Ya

Outkast gelten als wichtige Wegbereiter für Rap aus den Südstaaten der USA, das Duo stammt aus Atlanta, Georgia. Zuletzt hatten André 3000 und Big Boi 2006 ein gemeinsames Album veröffentlicht, den Soundtrack zum Kinofilm „Idlewild“. Ihren größten Hit hatten sie bereits 2003 mit „Hey Ya“ aus dem enorm vielseitigen Doppelalbum „Speakerboxx/The Love Below“. Seitdem verfolgten beide eine Solokarriere. Sobald es Termine für Outkast-Shows in Europa gibt, werden wir Sie hier posten.

Review: Big Boi – „Sir Lucious Left Foot“ (Downloads)

Review: Big Boi – Mashville: The Brothers of Chico Dusty (Download)

Empfohlene Themen