Phil Collins kommt 2017 auf Tour

In Deutschland spielt er zwei Konzerte

Während einer Pressekonferenz gab Phil Collins bekannt, dass er 2017 einige Konzerte in Europa spielen wird. Neben England und Frankreich stattet er auch Deutschland zwei Besuche ab. Der Vorverkauf startet am 19.10 um 10 Uhr. Wo, erfährst du hier.

Phil Collins letztes Studioalbum mit selbst geschriebenem Material, "Testify", erschien 2002. Seitdem veröffentlichte er zwar noch regelmäßig Musik, aber nur noch fremdes Material.

Erst vor knapp einem Jahr hatte der Musiker in einem Interview verkündet, dass er eventuell nie wieder Musik machen oder auf einer Bühne stehen wird. Das lag vor allem an gesundheitlichen Problemen, die es ihm immer schwieriger machten, Instrumente zu spielen.

Jetzt können Fans aufatmen: 2017 kommt der Erschaffer des wohl legendärsten Drum-Part aller Zeiten doch noch einmal zurück und besucht Paris, London und Köln. In allen Städten wird er mehrere Konzerte spielen.

"Ich habe mit meiner Arbeit niemals aufgehört. Ich habe mich auch niemals zur Ruhe gesetzt – das war eher eine Pause" – Phil Collins

Wichtig sei ihm zu erwähnen, dass er auf der Tour "nur" singen wird, da sein Zustand das Schlagzeugspielen nach wie vor nicht zulässt. Die Hoffnung darauf, dass er aber wenigstens für "In The Air Tonight" nochmal hinter das Drum-Kit steigen kann, gibt er allerdings noch nicht ganz auf. "Es wäre toll, das hinzukriegen."

 Phil Collins – "Not Dead Yet Live" Tourdaten 2017:

  • London, 4.-5. und 7.-9. Juni, Royal Albert Hall
  • Köln, 11. und 12. Juni, Lanxess Arena
  • Paris, 18. und 19. Juni, Accors Hotel Arena
    TICKETS bestellen
Thema: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Aktuelles Album