Pink Floyd veröffentlichen größtes Boxset aller Zeiten

27 CDs aus der Zeitspanne von 1965 - 1972

Dass Pink Floyd keine kleine Brötchen backen ist hinlänglich bekannt. Ihre bombastischen Liveshows legendär. Jetzt veröffentlicht die Band im Ruhestand ein Boxset, das es in sich hat: 27 CDs und zahlreiche Bücher sind darin enthalten.

Während Pink Floyd mit ihren Alben "The Dark Side of The Moon", "Wish You Were Here" oder "The Wall" weltweit Erfolge feierten, finden viele Kenner der Band ihre frühen psychedelischen Jahre mit Syd Barrett an Gitarre und Gesang musikalisch viel spannender. Genau auf diese Zeit konzentriert sich das Boxset "The Early Years 1965 – 1972", das am 11. November 2016 erscheint. 

Kann man sieben Jahre auf 27 CDs erzählen? Ja, man kann, wenn man wirklich alles veröffentlicht, was es von der Band gibt und dabei nichts ausspart: 

- Unveröffentlichte Demos, TV-Auftritte und Live-Footage aus den PINK FLOYD-Archiven
-  6 Alben plus ein EXKLUSIVES Bonuspaket mit Extras auf insgesamt 27 Discs
- Über 20 unveröffentlichte Songs, darunter 'Vegetable Man' von 1967 und 'In The Beechwoods'
- Remixte und überarbeitete Versionen der Musik aus 'Zabriskie Point'
- 7 Stunden mit bisher unveröffentlichten Live-Aufnahmen
- 15 Stunden und 35 Minuten Video, darunter rare Konzertmitschnitte, Interviews und 3 Feature-Filme

Die hochwertig und aufwendig aufgearbeiteten Stücke wurden von PINK FLOYDs langjährigem Begleiter Andrew Jackson (Audio) und  Lana Topham (Visuals) reproduziert.

Das Boxset kostet stolze 529,99 Euro und kann ab sofort bei Amazon vorbestellt werden.  

Für all jene, denen das ein bisschen zu viel ist, wird zeitgleich eine Doppel-CD veröffentlicht, die bekanntes und auch bisher unveröffentlichtes Material enthält. 

Nach ihrem letzten Album "The Endless River" gaben die beiden verbliebenen festen Bandmitglieder David Gilmour und Nick Mason bekannt, dass sie keine neue Musik mehr veröffentlichen werden. Von alter Musik hatten sie allerdings nichts erwähnt. 

 

 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Charts: Die meistverkauften Alben 2014

Charts: Die meistverkauften Alben 2014

Deutsche Jahrescharts im Überblick
Die Jahresbestenlisten sind veröffentlicht, das Jahr 2014 ist vorbei. GfK Entertainment hat zum Schluss die meistverkauften Alben des Jahres 2014 ermittelt. Hier sind die Top 5.

Aktuelles Album

The Endless River

Pink Floyd - The Endless River

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das letzte Kapitel
David Gilmour und Nick Mason lassen keinen Zweifel: "The Endless River" wird das letzte Album von Pink Floyd sein. Es ist der Nachhall einer großen Karriere.