Playlist: Kontroverse Musikvideos

Sex, Drugs und menschliche Abgründe im Musikclip

Musikvideos werden von Filmemachern und Künstlern gerne genutzt, um die Grenze zu verschieben, was der Gesellschaft visuell zumutbar ist. In einer Playlist mit den kontroversesten Musikvideos haben wir einige Clips zusammengestellt, die damit Geschichte geschrieben haben.

Die Playlist führt von Madonnas „Like A Prayer“ bis zu „Blurred Lines“ von Robin Thicke, von den 80er Jahren bis ins Jahr 2013. Sie zeigt, dass es gerade Mainstreamkünstler sind, die in ihren Clips visuell aufs Ganze gehen.

Video-Playlist „Die kontroversesten Musikvideos“

Weitere Beispiele für Musikvideos mit kontroversem Inhalt findet man in unserer „Ab 18!“-Bestenliste mit Videos, denen gerne das Attribut „NSFW“ vorangestellt wird.

Bestenliste: „Ab 18! NSFW – Not Safe For Work“ (Videos)

Empfohlene Themen