Podcast: HVOB zu Gast bei Telekom Electronic Beats

"Diese Kunst oder Kommerz-Diskussion geht mir so auf die Nerven"

Pünktlich zum Release ihres neuen Albums "Rocco" sprechen HVOB im Telekom Electronic Beats Podcast über das neue Projekt, ihre Zusammenarbeit als Duo und das Verhältnis von Kunst und Kommerz. Hier könnt ihr die Folge direkt im Stream hören. 

(Credit: Telekom Electronic Beats / Andreas Jakwerth)

Am 15. März 2019 haben Anna Müller und Paul Wallner ihr viertes Studioalbum "Rocco" veröffentlicht. Bereits seit 2012 präsentiert das österreichische Duo unter dem Namen HVOB seinen ganz eigenen elektronischen Soundentwurf und verbindet treibende Beats mit melancholischen Melodien und Anna Müllers sofort wiedererkennbaren Stimme.

Nachdem auf dem Album "Trialog" eine Einheit aus Audio, Video und Installationskunst entstand und 2017 Mumford & Sons-Gitarrist Winston Marshall als Dauergast auf "Silk" vorgestellt wurde, ist das Duo auf "Rocco" wieder zu zweit zu hören - nicht ohne dabei aber ein neues Konzept im Gepäck zu haben. Das Doppelalbum setzt sich mit Geschichten rund um die Themen Loslassen, Verabschiedungen und Neuanfänge. 

HVOB legen seit jeher viel Wert darauf, eigenständig und unabhängig zu arbeiten. Im Electronic Beats Podcast-Interview mit Gesine Kühne sprechen die Beiden über die Herausforderung des musikalischen Zusammenarbeitens, sowie über die Spannung und Dynamik eines Duos. Sie erzählen, wie sie im Studio produzierte Musik live umsetzen und wieso sie viel lieber in Konzerthallen, als in Clubs auftreten.

Stream: HVOB zu Gast beim Telekom Electronic Beats Podcast

"Geschichten aus der Nacht" - unter diesem Motto moderieren Gesine Kühne und Jakob Thoene alle vierzehn Tage den "Telekom Electronic Beats Podcast". Dabei geht es um die Clubkultur als solche, die Verbindung von Musik, Kunst und Kultur und die persönliche Motivation sowie Werdegänge ihrer Gäste.

Und die Gästeliste kann sich sehen lassen: in den vergangenen zwölf Monaten saßen unter anderem Westbam, DJ Hell, Dimitri Hegemann, Roosevelt, Modeselektor, David August und DAF vor dem Mikrofon. Alle Folgen könnt ihr direkt bei Spotify hören.

Empfohlene Themen