TONSPION TIPP

Pohoda Festival 2018 mit The Chemical Brothers, St. Vincent, Glass Animals u.v.a.

Festivalhighlight in der Slowakei

Das Pohoda Festival in der Slowakei präsentiert ein sorgfältig ausgewähltes Line-Up und überflügelt die europäische Konkurrenz in Sachen Atmosphäre und Preisgestaltung. Hier findet ihr alle Infos zu einem DER Festival-Geheimtipps des Sommers.

Boyz Noise auf dem Pohoda Festival 2017 (Bild: Ondrej Koscík)

Im Schatten der großen Namen wie Glastonbury, Primavera Sound oder Roskilde hat sich in den vergangenen Jahren ein neuer Name in die Riege der besten europäischen Festivals gekämpft. Bereits seit 1997 findet in der Slowakei jährlich das Pohoda Festival statt und verbindet Musik, Kunst und Unterhaltung. 

Gegründet wurde das Festival von Musiker Michal Kaščák. Bei der ersten Ausgabe wurden gerade einmal 150 Tickets verkauft. Heute ist das Pohoda Festival das größte Musikfestival der Slovakei.

Auch in diesem Jahr wird es deshalb wieder ca. 25.000 Besucher auf das Flugplatz-Gelände von Trenčín ziehen. Vom 5. bis 7. Juli 2018 treten über 100 Künstler und Bands aus allen Musikrichtungen, mit den Schwerpunkten Rock, Indie-Pop und Electronica, auf dem Festival auf. 

Wir wollen euch das slowakische Festival-Highlight und das diesjährige Line-Up genauer vorstellen.

Wer spielt auf dem Pohoda Festival 2018?

Die Veranstalter des Festivals verfolgen eine klare Philosophie, welche sich auch Jahr für Jahr im Line-Up wiederspiegelt. Anstatt die immer gleichen Headliner zu buchen, geben sich die Macher des Festivals große Mühe, ein überraschendes und bunt gemischtes Programm auf die Beine zu stellen. Letztes Jahr spielten Stars wie Solange Knowles und M.I.A.., dieses Jahr sind mit The Chemical BrothersJamie CullumSt. Vincent oder Glass Animals wieder einige internationale Hochkaräter dabei.

Neben einer Fülle lokaler Bands dürfen sich Besucher in diesem Jahr aber auch über BADBADNOTGOODDanny BrownJessie WareLittle DragonEverything EverythingLa FemmeHelena Hauff uvm. freuen. Hier findet ihr das gesamte Line-Up in der Übersicht.

Die Line-Up-Highlights des Pohoda Festivals 2018 (Bild: Pohoda Festival)

Wo findet das Poheda Festival 2018 statt?

Ein Flugplatz-Gelände als Festivalort mag im ersten Moment vielleicht nicht besonders beeindruckend wirken, insbesondere wenn man an Gelände wie Ferropolis, die Heimat von splash! und melt!, denkt. Doch der erste Eindruck täuscht. Trenčín, circa 120km von der Hauptstadt Bratislava entfernt, ist umringt von den Westkarpaten und schöner Natur, wie dem Fluss Waag.

Anders als bei anderen Festivals, bekommt man hier also tatsächlich das Gefühl, "draußen" und unabhängig von Stadt und Menschen zu sein. Und trotzdem muss man nicht im Zelt campen, sondern kann sich eine Unterkunft in der Stadt suchen, die mit einem Bus-Shuttle einfach zu erreichen ist. Auch das macht das Pohoda entspannter als viele andere Festivals dieser Größenordnung. Auch die slovakischen Musik-Fans zeichnen sich durch ihre Gelassenheit aus. 

Trenčín ist eine ruhige, kleine Stadt mit circa 55.000 Einwohnern. Wer einen kurzen Ausflug ins Stadtinnere wagt, darf sich über beeindruckende Barrockarchitektur und die Burg Trenčín freuen.

Ein kleines bisschen Idylle: Das Festivalgelände, umringt von slowakischer Natur. (Bild: Katarína Acélová)

Was macht das Pohoda Festival so besonders?

Dass Musik und Kunst auf einem Festival verschmelzen, ist mit Sicherheit kein neuer Ansatz. Dadurch, dass auf dem Poheda-Festival nahezu alle musikalischen Genres vertreten sind und gleichzeitig auf Angebote aus den Bereichen Literatur, Tanz, visuelle Kunst, Film und Theater treffen, wird dieser Ansatz jedoch auch tatsächlich gelebt.

Das Festival bemüht sich bewusst darum, verschiedene Kulturen zu verbinden und eine Einheit zwischen allen Nationalitäten, Geschlechtern, Religionen und (sexuellen) Orientierungen zu schaffen. Freiheit und Toleranz stehen im Vordergrund - das Festival soll als Ort der Kreativität und Kommunikation dienen. Zusätzlich werden oftmals das durchdachte Umweltkonzept und die besucherfreundlichen (Getränke-)Preise als großer Pluspunkt wahrgenommen. 

Wem das nicht genügt, der lässt sich vielleicht von einem der vielen Preise des Festivals überzeugen:

  • The Health & Safety Innovation Award (EFA 2017)
  • Line-up of the Year (EFA 2017)
  • Best medium-sized festival (EFA 2017)
  • Top 5 festivals in the world (Arthur Awards Poll 2015)

Hard-Facts zum Pohoda-Festival 2018

Datum: 05. - 07.07.2018

Ort: Trenčín, Slowakei

Preis: 99€ / Tickets kaufen

Anreise: Flug nach Bratislava, von dort mit Zug nach Trenčín (ca. 1 Std)

Line-Up-Highlights: The Chemical BrothersJamie CullumSt. VincentGlass AnimalsJessie Ware

VERLOSUNG

Wir verlosen 1x2 Festivaltickets fürs Pohoda Festival 2018! Schreib uns eine Mail mit Stichwort "Pohoda".
Teilnahmeschluss ist der 30.6.2018.

▶ Die besten Festivals in Europa 2018

Empfohlene Themen

Festivals mit 35 Jahren

Festivals mit 35 Jahren

Weniger Bier, mehr Leiden
Wer kennt es nicht? Im Alter lässt das Durchhaltevermögen auf Festivals eben auch ganz gerne mal nach. 

Aktuelles Album