Prince-Cover in Frankfurter S-Bahn wird zum viralen Hit

Kiddo Kat spielen "Kiss" - und alle machen mit

Erst vor wenigen Tagen haben wir ein Video auf Facebook gepostet, das eine Coverversion von Prince von Straßenmusikern in der Frankfurter S-Bahn zeigte. Das Lied macht jetzt aus traurigem Anlass rasend schnell die Runde im Netz, weil es keine offiziellen Videos von Prince online gibt.

Selbst wer Prince nicht kennt (also zum Beispiel Außerirdische) und sieht, wie die Menschen in der Frankfurter S-Bahn auf dieses Cover von "Kiss" reagieren, kann leicht erahnen welchen Einfluss Prince mit seiner Musik weltweit hatte. 

Bei den Performern handelt es sich um die Hamburger Sängerin Kiddo Kat und Cajon-Spielerin Heidi Joubert, die sich dank des wackeligen Handy-Videos und des spontanen Gastauftrittes eines Fahrgastes inzwischen weltweit einen Namen machen. Über 58 Millionen Mal wurde ihr Video inzwischen alleine bei Facebook aufgerufen.

Prince hatte verfügt, dass seine Musik nicht auf den Streamingdiensten oder Youtube zu hören sein soll, sondern nur zum Kauf. Deshalb werden momentan vor allem Live-Mitschnitte und Coverversionen online geteilt, um an den am Freitag verstorbenen Künstler zu erinnern.

Empfohlene Themen