Prince-Musical mit unveröffentlichter Musik in Planung

Der Ausverkauf beginnt

Im April starb die Musiklegende Prince. Jetzt, zwei Monate später beginnt so langsam der Ausverkauf. Sein Manager Charles Koppelman hat zumindest großes vor.

In einem Interview mit der New York Post offenbarte Charles Koppelman, seines Zeichens Manager von Prince, dass in Kürze neue Musik des verstorbenen Superstars erscheinen wird. In welcher Form das passieren wird, sei noch nicht klar, jedoch bestünden Pläne entweder eine Broadway-Show oder eine Zusammenarbeit mit dem Cirque Du Soleil auf die Beine stellen zu wollen: “We’re going to be having a good time. There is so much to be done with Prince’s estate. There are vaults full of music.”

Prince covert Radiohead's "Creep" beim Coachella Festival 2008

Der Cirque Du Soleil startete bereits vor zehn Jahren eine Show, basierend auf Musik der Beatles. So oder in ähnlicher Form wolle man auch Prince ein Denkmal setzen. Nur leider bleibt bei solchen Angelegenheiten immer der fade Beigeschmack des Ausverkaufes eines Popstars, der keine Möglichkeit hat mitzusbestimmen, in welcher Art und Weise seine Musik zum Einsatz kommen wird. Auf der anderen Seite kommen alle Prince-Fans dadurch in den Genuss noch nie gehörtem Materials.

Mehr zum Tod der Musiklegende Prince

Empfohlene Themen