Punkrocklegende Iggy Pop kündigt neues Album an

Erster Track "Free" klingt eher jazzig

Iggy Pop, Ikone und Legende des Punkrock, kündigt für den 6. September 2019 ein neues Album namens "Free" an.

Der erste Teaser daraus ist der gleichnamige Song "Free", der sich für den wilden 72-Jährigen relativ entspannt und jazzig anhört. Ein wenig kommen hier Erinnerungen an Iggy Pops Freund und Mitmusiker David Bowie und dessen jazzinspirierte Werke auf. Iggy Pop sagt zu dem Album selbst: 

"Dies ist ein Album, auf dem andere Künstler für mich sprechen, aber durch meine Stimme… Nach Abschluss der Touren, die auf ‚Post Pop Depression‘ folgten, spürte ich, dass ich das Problem ständiger Unsicherheit losgeworden bin, welches mein Leben und meine Karriere viel zu lang verfolgt hatte. Zugleich war ich aber einfach erschöpft. Ich wollte nur noch meine Sonnenbrille aufsetzen, mich umdrehen und fortgehen. Ich wollte frei sein. Ich weiß, das ist eine Illusion und Freiheit nur etwas, das man fühlt. Aber ich habe mein Leben immer in der Überzeugung gelebt, dass Freiheit das einzige Gefühl ist, das es wert ist, ihm nachzujagen. Es ist alles, was man braucht. Nicht unbedingt Zufriedenheit oder Liebe – aber das Gefühl, frei zu sein".

Hier könnt Ihr den Song reinhören:

"Free" ist das erste neue Album Iggy Pops seit dem hochgelobten "Post Pop Depression" aus dem Jahr 2016.

Albumcover: Iggy Pop - Free

Auch live überzeugt der Musiker immer noch mit energiereichen Auftritten – natürlich immer noch oben ohne – wie zum Beispiel letztens bei dem Stimmen Festival im Lörrach.

Die Wartezeit bis zum Album könnt Ihr Euch derweilen mit den zehn besten Iggy-Songs verkürzen:

▶ The Godfather Of Punk: Die zehn besten Songs von Iggy Pop

Thema: 

Empfohlene Themen