QOTSA, Arca u.a.: "Red Dead Redemption 2" kommt mit Blockbuster-Soundtrack

Staraufgebot für das Spiel des Jahres

Mit "Red Dead Redemption 2" steht das meisterwartete Videospiel des Jahres vor der Tür. Kein Wunder also, dass man für den passenden Soundtrack QOTSA-Mitglieder, Produzenten-Shootingstars und Brian Eno-Kollaboratoren geladen hat.

Trailer: Red Dead Redemption 2

Wann gab es das letzte Mal einen solchen Hype um ein Videospiel, wie es aktuell bei "Red Dead Redemption 2" der Fall ist. Kein Wunder, haben 8 Jahre Wartezeit, einige Verschiebungen und die Trailer der letzten Monate die Fans doch ordentlich heiß gemacht.

Diesen Freitag ist es nun endlich soweit und "RDR2" feiert sein offizielles Release. In ersten Tests wird der Titel bereits als "Erstes Spiel der neuen Generation" bezeichnet - ob hier nur der Hype spricht, muss sich noch zeigen. 

Zweifellos kann "Red Dead Redemption 2" als absoluter Blockbuster-Titel gesehen und kommt somit - ähnlich wie sein Vorgänger - mit einem entsprechenden Soundtrack daher. Die vollständige Liste der beteiligten Künstler wird zwar erst zum Release veröffentlicht, nun wurden jedoch einige der federführenden Musiker bekanntgegeben:

  • Woody Jackson ist offizieller Komponist der Musik des Spiels und hat sich in der Vergangenheit bereits für die Soundtracks von "Red Dead Redemption" und "GTA V" verantwortlich gezeigt. 
  • Produzent Daniel Lanois hat bereits mit U2Bob Dylan und Brian Eno zusammengearbeitet und hat sich um die Produktion der Gesangseinlagen kümmern. Um welche Sänger es sich dabei genau handelt, ist bisher aber noch nicht bekannt.
  • Colin Stetson mag nicht jedem ein Begriff sein, doch der Saxophonist arbeitet regelmäßig mit Arcade Fire und Bon Iver zusammen. Zuletzt war er aber im Oscar-Gewinnerfilm "12 Years A Slave" zu hören. 
  • Jon Theodore - Ex-The Mars Volta-Mitglied und Queens Of The Stone Age-Drummer unterstützte Jackson bei der Komposition.
  • Arca dürfte vielen Fans von Künstlern wie BjörkKanye WestFKA twigs oder Frank Ocean bereits ein Begriff sein. Der Produzenten-Shootingstar hat ebenfalls direkt an der Komposition mitgearbeitet.

Dass Videospiele mittlerweile solch großen Wert auf einen eigens produzierten Soundtrack legen, ist eine positive Entwicklung und trägt definitiv zum "Blockbuster"-Charakter vieler großer Titel bei. Doch sind wir ganz ehrlich - bei all den Vorschusslorbeeren und Erwartungen, darf sich "Red Dead Redemption 2" auch keinerlei Ausrutscher oder Schwächen leisten. 

▶ Die 5 meisterwarteten Games 2018

▶ Die 5 besten Open-World-Games

Empfohlene Themen