Quick-Date mit Jake Bugg

"Es kann keinen schöneren Moment geben"

In unsere Rubrik "Quick-Date" zerren wir Musikschaffende für eine kurze Frage-Antwort-Session auf unsere Redaktionscouch. Heute mit dabei:  Jake Bugg.

Mit seinem hierzulande im Januar erscheindenen selbstbetitelten Debütalbum, schoss Englands neuestes Songwriter-Wunderkind Jake Bugg bereits im vergangenen Jahr auf Platz 1 der UK-Charts. Wir baten den Shootingstar aus Nottingham zum Quick-Date:

Welche drei Alben laufen bei dir momentan auf Rotation: 

Jake: Ich höre gerade viel von Ray Charles und Nick Drake. Mit Albennamen tu ich mich aber immer schwer.

Welche Band (Künstler) wir deiner Meinung nach am meisten unterschätzt?

Jake: Nick Drake. Den haben viele Leute leider erst nach seinem Tode wahrgenommen.

Welche Band (Künstler) wird deiner Meinung nach am meisten überschätzt?

Jake: Oh, da gibt es einige, aber ich setzt mich hier lieber nicht in die Nesseln.

Welchen Moment in deiner musikalischen Karriere würdest du bisher als das ultimative Highlight bezeichnen?

Jake: Der Tag, an dem ich mein Album das erste Mal in den Händen hielt. 

In welcher Band würdest du gerne spielen, wenn es dein eigenes Projekt nicht geben würde?

Jake: Bei den Everly Brothers.

Free-Download, Review und Tourdates von Jake Bugg

Thema: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Geheimtipp: Das POHODA-Festival in Trenčín/Slowakei
TONSPION TIPP

Geheimtipp: Das POHODA-Festival in Trenčín/Slowakei

Bunt gemischtes Festival mit entspannter Athmosphäre
Am vergangenen Wochenende ging im slowakischen Trenčín das 20. „Pohoda“ Festival zuende. 1997 in Bratislava von Musikern als Festival für Freunde gegründet, ist es schnell gewachsen. Heute ist es das größte Festival der Slowakei und macht sich auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen.
Jahresrückblick 2013: The Kids are alright

Jahresrückblick 2013: The Kids are alright

2013 - Das Jahr der talentierten Teenager
„The Kids Are Alright“: 1965 schrieben The Who diesen Song. 48 (achtundvierzig!) Jahre später zeigt sich, dass die Zeile nichts von ihrer Gültigkeit verloren hat, ganz im Gegenteil: Im Popjahr 2013 reüssierten so viele Youngster aus der U-20-Kategorie wie schon lange nicht mehr – und sie waren irre erfolgreich.
Newcomer George Ezra im Interview

Newcomer George Ezra im Interview

Der Bluesman aus Bristol stellt sich und zwei Songs im Stream vor
George Ezra, dieser Name fällt häufig, wenn es um den Newcomer für 2014 geht. Bisher hat Ezra lediglich eine EP veröffentlicht. Was er für die Zukunft geplant hat und wo er herkommt, erzählt er im Interview.
Video: Jake Bugg - "What Doesn't Kill You"

Video: Jake Bugg - "What Doesn't Kill You"

Der Brite meldet sich mit dem ersten Song aus dem Album "Shangri La" zurück.
Am 15. November erscheint das zweite Album von Jake Bugg "Shangri La". Das neue Video "What doesn't kill you" lässt erahnen, in welche Richtung sich der 19-Jährige entwickelt.
Die Free-Downloads des Monats

Die Free-Downloads des Monats

Best of Januar 2013 mit Jake Bugg, Junip, Strokes, Imagine Dragon u.v.m.
Das Jahr ist noch jung, musikalisch hatte 2013 aber schon einige Highlights zu bieten: Die Rückkeher von The Strokes und Junip, die Alben von Jake Bugg und ASAP Rocky. Alle Highlights des Monats zum durchklicken und runterladen, findet ihr in unserer Bestenliste für Januar 2013.

Aktuelles Album