Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil

Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.

So lautet die Ankündigung für das Re-Release namens „OK Computer: OKNOTOK 1997-2017“. Die Neuveröffentlichung  wird neben den bekannten Tracks in einer remasterten Version ebenfalls diverse B-Seiten und die bisher unveröffentlichten Tracks „I Promise“, „Lift“ und „Man Of War“ beinhalten. Die Deluxe-Box enthält neben dem Vinyl-Album und diversen Bonusmaterialien auch eine exklusiv von der Band zusammengestellte C-90 Kasette. Um dem Vorwurf der "bewussten Zurückhaltung" des Materials zu entkommen, werden sowohl das Tape, als auch das, insgesamt 23 Tracks umfassende, Re-Release zudem in digitaler Form erhältlich sein. 

"OK Computer" gilt als einer der wichtigsten Meilensteine der Rock- und Popmusik der 90er Jahre. Das Album markiert zudem einen wichtigen Schritt in Radioheads musikalischer Entwicklung: Nachdem die beiden Vergänger sich am klassischen Britpop orientierenten, wagt "OK Computer" einen ersten Vorstoß in elektronische Bereiche und Effektspielereien, welche anschließend auf "Kid A" und "Amnesiac" konsequent weitergeführt wurden. Bands wie Bloc Party und TV On The Radio nennen das Album als eine ihrer wichtigstens Inspirationsquellen.

OKNOTOK erscheint am 23. Juni 2017 als Deluxe Box-Set, CD und als digitaler Download. Da das Release mit dem Auftritt der Band auf dem diesjährigen Glastonbury Festival zusammenfällt, stehen die Chancen wohl gut, dass die Fans auch dort noch eine Überraschung erwarten könnte. 

Auf ihrer Homepage veröffentlichte die Band ein Statement, warum sie ein nach wie vor perfekt klingendes Album neu gemastert hat:

"* But why? The original analogue tapes are the highest definition version of the record, and nothing will ever beat them. However in the 20 years since the original release mastering technology has improved a lot, and with new equipment and techniques we can make a digital version that's an improvement of the original transfer." (Radiohead)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"
Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.
Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Die 10 besten Festivals Europas

Die 10 besten Festivals Europas

Diese Line-Ups sind die Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die zehn besuchenswertesten Festivals Europas.

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.