Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"

Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.

Video: Radiohead - "Videotape" live

"Videotape" vom Album "In Rainbows" erscheint beim Hören als eher schlichtes und monotones Stück Musik. Trotzdem mussten Radiohead den Song schon öfter live abbrechen. Vor allem, wenn das Publikum mitklatscht ist der Song für die Band unspielbar. Denn sie spielen in Wahrheit auf einen ganz anderen Rhythmus, als den, den das Publikum hört.

Dieses Video analysiert einen der schwierigsten Songs von Radiohead und demonstriert, warum die Band von Thom Yorke diese Art von Herausforderungen seit über 30 Jahren zusammen hält.

"Wir sind total fokussiert auf die Musik. Das ist der rote Faden, der sich durch die ganze Bandgeschichte zieht. Als wir uns auf der Schule getroffen haben, ging es nur um die Musik und so ist es heute noch. Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen." (Phil Selway)

Der synkopierte Rhythmus in Radioheads "Videotape"

► Top 10: Die 10 besten Songs von Radiohead

Tatsächlich hat die Band diesen Song auf der seit über einem Jahr andauernden Tour bisher nur sechsmal gespielt. Schließlich kann man seinen Fans das Klatschen nicht verbieten, selbst wenn es bei diesem Song regelmäßig in die Hose geht.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.