Rammstein zeigen Einblick in neues Video: "… no fire, but nuns!"

Regisseur ist Jonas Åkerlund

Rammstein haben angekündigt, zum kommenden Album fünf Videos beizusteuern: Zum ersten haben sie nun ein paar Einblicke veröffentlicht und man sieht darin jede Menge Nonnen. Regie führte Jonas Åkerlund, der bereits aufsehenerregende Clips für Madonna, The Prodigy oder U2 inszenierte.

Rammstein haben diesen ersten Einblick auf Instagram sowie Facebook mit den Worten "... no fire, but nuns!" geteilt: Wir dürfen also auf jede Menge Nonnen im neuesten Video zum bisher unbenannten Album gespannt sein, das im April 2019 erscheinen soll.

Auf dem zweiten Bild sieht man einige religiöse Gegenstände auf einem Tisch, das dritte Bild verrät dann auf einer Filmklappe, das Jonas Åkerlund Regie führte, dessen neuester Film "Polar" – eine drastische Graphic-Novel-Verfilmung mit Mads Mikkelsen – derzeit auf Netflix zu sehen ist.

Hinter der Klappe steht offenbar ein betender Till Lindemann. Drehort ist offenbar eine Kirche: Genug Zutaten also für eine erneute Provokation in Sachen Videokunst & Rammstein.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen