Ranking: Das waren die beliebtesten Netflix-Originals 2018

Zwischen Teenie-Romanzen und True Crime-Highlights

Netflix präsentiert seine beliebtesten Eigenproduktionen und setzt bei der Auswertung auf einen ungewöhnlichen Modus. Sowohl bei den Serien als auch bei den Filmen gibt es deshalb gleich mehrere Überraschungen. Hier seht ihr die vollständigen Bestenlisten. 

Nein, "Stranger Things", "Black Mirror", "Ozark" oder "Riverdale" haben es in diesem Jahr nicht ins Top-Ranking geschafft. (Credit: Charles Deluvio / Unsplash)

Nach dem Release von "Dogs of Berlin" taucht Netflix in den letzten Tage zumindest in Deutschland eher im negativen Kontext auf. Doch auch wenn man sich mit der zweiten deutschen Produktion eher im Gebiet "Geschmacksverirrung" bewegt, so war das Jahr 2018 durchaus erfolgreich für den Streaming-Anbieter. Knapp 7 Millionen Neuabonennten soll es im vergangenen Jahr gegeben haben - wirklich detaillierte Infos gibt es dazu aber wie gewohnt nicht. 

Auf genaue Zahlen verzichtet Netflix auch bei der Bekanntgabe der meistgestreamten Filme und Serien des Jahres. Stattdessen bekommen wir bei den Filmen eine einfach Top 3 und bei den Serien immerhin eine Top 10 geliefert. Ins Ranking einbezogen wurden erwartungsgemäß nur Filme und Serien, die von Netflix selbst produziert wurden. Bei der Bewertung der Filme wurde die Anzahl der Wiederholungen als Grundlage genommen, die Serien wurden wiederum nach "Binge"-Faktor sortiert.

Schnell wird deutlich, dass die Fans sowohl auf Coming-Of-Age als auch auf True Crime-Serien stehen. Sieht man sich die letzten größeren Eigenproduktionen des Unternehmens an, dürfte das aber keine allzu große Neuigkeit darstellen. 

Top 3: Filme Bei Netflix im Jahr 2018

1. The Kissing Booth

Wer die teils vernichtenden Kritik zu "The Kissing Booth" mitbekommen hat, hätte wohl kaum mit dieser Spitzenplatzierung gerechnet. Bei der Zielgruppe selbst schein die Teenie-Romanze hingegen sehr gut wegzukommen. Da das Ranking auf der Zahl von Wiederholungen basiert, dürfte hier wohl so manch gebrochenes Herz einen ganzen "Kissing Booth"-Marathon eingelegt haben.

2. To All The Boys I’ve Loved Before

Anderer Film, ähnliches Schema. Auch auf Platz 2 finden wir eine Teenie-Romanze, welche jedoch bei den Kritikern wesentlich mehr Lob ernten konnte. Laut Netflix haben 50% der Zuschauer diese beiden Filme nochmals gesehen. Ob das nun aber aufgrund der komplizierten Handlung der Fall war, wagen wir dann noch zu bezweifeln.

3. Roxanne Roxanne

Keine Sorge, Platz 3 könnte nicht weiter von den vorherigen Filmen entfernt sein. "Roxanne Roxanne" erzählt die Geschichte von Rapperin und Psychologin (!)  Michael Larnell alias Roxanne Shanté. Sie war Mitglied der legendären Juice Crew und gilt bis heute als eines der größten Vorbilder vieler weiblicher Rapperinnen.

Top 10: Serien Bei Netflix im Jahr 2018

1. On My Block

Los Angeles, eine neue Schule und vier Freunde. Was zunächst nach Standard "Coming-Of-Age"-Rezept klingt, hat es geschafft, das Aufwachsen afro-amerikanischer Jugendlicher in den USA so authentisch und klischeebefreit einzufangen, wie es in ähnlicher Form einst vielleicht "KIDS" gelungen sein mag. Kein Wunder also, dass die Zielgruppe so eine Serie auch gerne mal am Stück schaut und sie damit auf Platz 1 des Rankings hieft. 

2. Making A Murderer - Staffel 2

Weltweiter Schock - anders kann man die Reaktionen, die "Making A Murderer" nach der ersten Staffel hervorrief, wohl kaum bezeichnen. Die Doku hatte Einfluss auf das echte Gerichtsverfahren und die zweite Staffel setzt sich nun mit eben dieser Wirkung der Medien auf die Realität auseinander. Bestes Binge-Material und damit auch nicht wirklich überraschend auf dem zweiten Platz gelandet. 

3. 13 Reasons Why - Staffel 2

Kaum eine Serie wurde dieses Jahr mehr diskutiert als "13 Reasons Why" bzw. "Tote Mädchen lügen nicht". Nachdem die erste Staffel zwar viele Fans gefunden hatte, eben so aber auch extreme Kritik einstecken musste, haben die Macher ihre Lehren gezogen und mit der neuen Staffel eine Art Neustart versucht. Die Serie lässt aber weiterhin so viele Fragen offen, dass die dritte Staffel bereits sehnsüchtig erwartet wird. 

4. Last Chance U: INDY

5. Bodyguard

6. Fastest Car

7. The Haunting Of Hill House

8. Anne With An E - Staffel 2

9. Insatiable 

10. Orange Is The New Black - Staffel 6

Die Zahlen sehen gut aus, dennoch könnte 2018 das letzte erfolgreiche Jahr für Netflix gewesen sein. Denn schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass die großen Filmstudios ihre Partnerverträge mit Netflix auflösen wollen und stattdessen auf eigene Streaming-Angebote setzen werden. Netflix' Angebot an Eigenproduktionen hat zwar immer wieder eine Perlen zu bieten, ganz ohne Disney, Pixar & Co. könnte es aber doch etwas langweilig werden. 

▶ Netflix: Serien und Filme im Dezember 2018

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Netflix Serien (Quelle: Netflix)

Netflix: 10 Serien, die du gesehen haben musst

Black Mirror, Ozark u.v.a.
Die Film- und Serienauswahl bei Netflix kann schnell dazu führen, dass man mehr Zeit mit dem Suchen, als mit dem tatsächlichen Schauen verbringt. Wir haben für euch 10 Serien, die ihr gesehen haben solltet, bevor ihr überhaupt daran denkt euch nach neuem Material umzusehen. 
Die zehn besten Alben 2009

Die zehn besten Alben 2009

Diese wunderbaren Werke werden 2019 zehn Jahre alt
Es ist eine Binsenwahrheit: Irgendwie vergehen die Jahre immer schneller und wenn die Zeit schon rast, ist dann wenigstens Musik für die Ewigkeit? Manche Alben schon, wie dieser Blick zurück zeigt. 2009 brachte jede Menge zeitlose und wirkungsvolle Musik heraus, wie diese Top Ten beweist.