"Rap for Refugees": Benefizkonzert in Hamburg

Hip-Hop für den guten Zweck

Bereits im Februar findet das Hip-Hop-Benefizevent mit Konzerten, Workshops uvm. statt. Hier findet ihr alle wichtigen Infos. 

Bei "Rap for Refugees" werden unter anderem Workshops in den Bereichen Streetdance, Beatbox, Siebdruck und Graffiti angeboten. (Bild: ThisIsJulia)

Hip-Hop steht mal wieder für seine eigenen Prinzipien ein: Am 17. Februar 2018 findet in der Hamburger Markthalle das Benefizkonzert "Rap for Refugees" statt, welches zugunsten Geflüchteter veranstaltet wird. Unter der Schirmherrschaft von Rapper Megaloh und Autorin Ingeborg Wick ins Leben gerufen, dürfen sich Besucher unter anderem über Auftritte von Acts wie Leila Akinyi, Jomo und Disarstar freuen.

Zusätzlich werden im Rahmen der Veranstaltung verschiedene Workshops zu den Themenbereichen Streetdance, Beatbox, Siebdruck und Graffiti veranstaltet. 

Wir freuen uns, dass die Musik mal wieder ein Statement setzt, an welchem die Politik sein geraumer Zeit scheitert und legen euch einen Besuch des Events wärmstens ans Herz. 

Übersicht: 

17. Februar 2018 - 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Workshops) / 20.00 Uhr Konzertbeginn
Markthalle Hamburg, Klosterwall 11, 20095 Hamburg
Eintritt: VVK 18 Euro (+ Gebühr), AK 23 Euro, für Geflüchtete kostenlos

Empfohlene Themen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.
Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.
U2 (Pressefoto 2017/Anton Corbijn)

U2 brechen Konzert in Berlin ab - und kündigen Ersatztermin an

Bono verliert Stimme, Entwarnung vom Arzt für Köln Konzert
U2 spielten gestern ihre zweite Show in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. Für die Fans war es ein kurzes Vergnügen: nach fünf Songs verließ Bono die Stimme und er musste das Konzert vorzeitig beenden. Der Nachholtermin wurde heute bekannt gegeben.

Aktuelles Album

Dr. Cooper Remix EP

Megaloh - Dr. Cooper Remix EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Megaloh weiß, was er weiß
Vor einem Jahr veröffentlichte Rapper Megaloh sein Debüt „Endlich unendlich“. Bis auf Platz neun klettert das Album in den Charts, als Dankeschön gibt’s drei Remixe von „Dr. Cooper“, dem Opener des Albums, als Free-Download.