Rapper Killer Mike mit emotionaler Rede zu den Protesten in Atlanta

"Jetzt ist nicht die Zeit, unser eigenes Haus niederzubrennen"

Rapper Killer Mike von Run The Jewels mit einer emotionalen Rede zu den Protesten in Atlanta: "Brennt nicht euer Haus nieder!" Er fordert seine Mitbürger auf, sich zu verbünden, zu organisieren und dann vereint gegen den Rassismus in den USA vorzugehen: "Geht wählen, das ist unsere effektivste Waffe!"

In den USA ist es gestern zu landesweiten Ausschreitungen wegen des gewaltsamen Todes von George Floyd gekommen, der von einem Polizisten bei einer Routineuntersuchung erstickt wurde. In zahlreichen Städte brennen Häuser, Präsident Trump droht damit, die Armee dagegen vorgehen zu lassen. Die USA stehen an der Schwelle zu einem Bürgerkrieg. 

Killer Mike versucht mit seiner emotional bewegenden Ansprache die Wut seiner schwarzen Mitbürger einzufangen und einen Weg aufzuzeigen auch ohne Gewalt damit umzugehen. Indem man sich zusammen tut und gemeinsam und geplant gegen den Rassimus vorgeht und die Polizei zur frühzeitigen Bestrafung rassistisch motivierter Gewalt zwingt. Trump nennt er in seiner Rede ein "dummes Arschloch".

Killer Mike ist eine Hälfte des Rap-Duos Run The Jewels, deren Musik häufig als "Grown Man Rap" bezeichnet wird. Warum, zeigt Killer Mike in dieser beeindruckenden Ansprache.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen