Reaktionen: Kraftwerk live in der Neuen Nationalgalerie Berlin

Acht Konzerte der legendären Electroband aus Düsseldorf

Die Neue Nationalgalerie in Berlin muss für fünf Jahre saniert werden. Bevor der gläserne Bau seine Pforten schließt, geben Kraftwerk acht Konzerte. Gestern fand das erste statt. Hier die ersten Reaktionen.

 

Kraftwerk

1970 in Düsseldorf gegründet, wurde Kraftwerk zum Aushängeschild innovativer Musik "made in Germany": Die Musiker gelten als Pioniere der elektronischen Musik, ohne die es Synthpop, Techno oder Hip-Hop in dieser Form wohl nie gegeben häte.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.

Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.