Rechtsstreit: Eminem erhält 350.000€

Lose Your Money

"Eminem vs. Politiker" scheint zum absoluten Trend dieses Herbstes zu werden. Nachdem er vor einigen Tagen einen Diss gegen Donald Trump aufgenommen hat, folgt nun ein gewonnener Rechtsstreit gegen Neuseelands Regierungspartei.

Video: Eminem - Lose Yourself

▶︎ Eminem Album 2017: Albumtitel geleakt!

Während weiterhin verschiedene Gerüchte über die Veröffentlichung seines neuen Albums die Runde machen, kann Eminem nun auch einen Erfolg abseits der Musik feiern. In einem Rechtsstreit der auf das Jahr 2014 zurückggeht, hat Eminem nun Recht bekommen und dadurch 600.000 neuseeländische Dollar (ca. 353.000 Euro) für seinen Musikverlag "Eight Mile Style" gewonnen.

Auslöser für den Rechtsstreit war der Song "Eminem Esque", welchen die neuseeländische National Party während ihres Wahlkampfs 2014 benutzt hatte. Der Song, welcher insgesamt 186-mal gespielt wurde, kann als direkte Kopie von Eminems Hit "Lose Yourself" angesehen werden und wurde ohne vorherhige Absprache im Wahlkampf der Noch-Regierungspartei verwendet. 

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlene Themen