Record Store Day 2018: Liste aller Spezial-Veröffentlichungen online

Rares oder Neues von Madonnna, The Cure oder David Bowie

Am 21. April 2018 findet wieder der Record Store Day statt, der die Herzen von Vinyl-Freunden höher schlagen lässt: Nun kann man die teilnehmenden unabhängigen Plattenläden sowie die Liste aller zu ergatternden Specials online einsehen.

Vinyl-Sammler werden viele Platten in seltenen Pressungen und als black, white, coloured, transparent, ultra-clear, splattered oder marble entdecken können, sowie Seltenes von diversen Superstars wie Madonna, Prince, ABBA, David Bowie oder den Rolling Stones. Aber auch Indie-Acts wie Sigur Rós, Car Seat Headrest oder Daughter sind vertreten. Interessant dürfte auch ein Release der Vorgängerband Joy Divisions alias Warsaw sein sowie ein Album einer Band namens The Waterfront, die später zu den Stone Roses wurden. Die diesjährigen Botschafter des RSD sind Run The Jewels, die den Feiertag in diesem Video so ankündigen:

The Cure steuern eine Fortsetzung ihrer 1990er LP „Mixed Up“ bei und kündigen ein neues Remix-Album namens „Torn Down“ (Mix Up Extra) an. Laut Robert Smith remixen die Lieblingsmusiker der Band 16 ihrer Songs. Madonna-Fans dürfen sich auf eine Picture-Vinyl ihres ersten Albums freuen, auf dem Hits wie „Lucky Star“ und „Holiday“ vertreten sind. Freunde des Düsteren sollten bei der limitierten 180 Gramm Picture-LP des „Twin Peaks“-Soundtracks zugreifen. Auf der Platte ist der ikonische rote Vorhang der Serie zu sehen und das Symbol passt auch zur Ankündigung des Record Store Days 2018: Vorhang auf also für alle Vinyl-Freunde!

▶︎ Die besten Plattenspieler bis 500 Euro

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

CES 2019: Die Audio-Highlights der Messe im Überblick

"True Wireless"-Kopfhörer, legendäre Turntables und 3D-Audio-Innovationen

Die ganz große Aufmerksamkeit bleibt ihnen oftmals verwehrt, doch jährlich werden auf der CES-Messe diverse Innovationen und spannende Neuerungen aus dem Audio-Bereich vorgestellt. Wir haben für euch die Highlights in diesem Jahr zusammengestellt. 

Technics präsentiert neuen DJ-Plattenspieler SL-1210MK7

Die Legende ist zurück!

3,5 Millionen Verkäufe sprechen für sich. Der SL-1210 von Technics gehört zu den absoluten Must-Haves, wenn es um DJ- und Audio-Equipment geht. Nun präsentiert Technics endlich den langerwarteten Nachfolger und erfüllt einige der ewigen Featurewünsche. Hier gibt es alle Infos zum neuen SL-1210MK7.

Aus Liebe zum schwarzen Gold: Das sind die teuersten Plattenspieler der Welt

Von Titanium, Vakuum-Systemen und Magnetfeldern

500.000€ für einen Plattenspieler? Was zunächst nach absolutem Irrsinn klingen mag, ist schon seit einigen Jahren Realität. In dieser Liste findet ihr 5 extravagante Luxus-Plattenspieler, für deren Besitzer die Bezeichung "Vinylliebhaber" wohl nicht mehr ganz ausreichend sein dürfte. 

Die spannendsten Audio-Trends der IFA 2018 in Berlin

Turntables, Kopfhörer und einzigartige Lautsprecher

Neben Laptops, Smartphones, Sprachassistenten & Co. hat die IFA jährlich auch jede Menge Highlights für Audio- und HiFi-Begeisterte im Gepäck. Wir stellen euch die interessantesten Neuerungen und schönsten Designs aus dem Audio-Bereich vor.