Regisseur Werner Herzog analysiert Kanye Wests Video "Famous"

"Ich sehe hier etwas sehr Interessantes und Wildes"

Werner Herzog ist einer der berühmtesten deutschen Film-Regisseuren, der sich vor allem mit seinen Filmen mit und über Klaus Kinski unsterblich gemacht hat. Hier seine Analyse des Kanye West Videos "Famous". 

Werner Herzog lobt das seltsame Video von Kanye West, das eine Reihe von Promintenten zusammen in einem Bett zeigt. 

"Das Video gibt einem Raum seine eigene Geschichte zu kreieren. Du denkst dauernd, sind diese Leute echt? Sind es Doppelgänger? Und was ist ihre Geschichte? Was machen sie? Waren sie auf einer Party? Was hat sie zusammen gebracht? Ganz plötzlich gibt mir der Rapper die Chance total wild rumzuspinnen und meine eigene Geschichte zu entwickeln. Und das ist etwas, was ich meinen Studenten immer versuche beizubringen. Ich versuche Elemente in einen Film einzubauen, bei denen die Zeit keine Rolle mehr spielt... eine Art von Stillstand."

"Die Tatsache, dass Atmung und gibt und der Rest der Fantasie überlassen ist, macht es so großartig", schließt der international berühmte Autorenfilmer.  

Video: Kanye West - Famous

Empfohlene Themen