PREVIEW

Rhythm + Flow: Netflix sucht den Rap-Superstar

Alle Infos zur neuen Casting-Show auf einen Blick

Netflix sucht das nächste große Hip-Hop-Talent. Alle wichtigen Fakten zur Sendung haben wir für euch zusammengetragen.

▹ Die 30 besten Netflix Serien

▹ Die besten Netflix Filme

▹ ​Neu auf Netflix

Worum geht's?

Netflix sucht in New York, Los Angeles, Atlanta und Houston nach dem nächsten Hip-Hop-Superstar. Dabei dürfen nur Rapperinnen und Rapper teilnehmen, die noch keinen Vertrag unterschrieben haben.

Wer sitzt in der Jury?

Mit Cardi B, Chance The Rapper und T.I. hat Netflix die Jury nicht nur mit drei Hochkarätern der Hip-Hop-Szene besetzt, die Musiker könnten zudem nicht unterschiedlicher sein. Das lässt auch auf ein vielfältiges Teilnehmerfeld hoffen. T.I. versprach auf Twitter: “You’ve never seen a show like this, and with us as judges, the authenticity is gonna be through the roof.”

Was ist das Besondere?

Mit "Rhythm + Flow" wagt sich Netflix erstmals auf das Terrain der Casting-Shows. Und möchte man den ersten Meinungen Glauben schenken, wird das eine außergewöhnliche Sache. Cardi B schrieb auf Instagram: "It's such a fun, real ass show. Nothing like no other competition."

Wer macht's?

Neben Cardi B, Chance The Rapper und T.I., die als ausführende Produzenten genannt werden, produzieren auch Jeff Gaspin ("The Apprentice"), Jesse Collins ("Katts und Dog"), Nikki Boella ("American Idol"), Jeff Pollack ("Der Prinz von Bel-Air"), Mike Jackson ("La La Land"), Ty Stiklorius ("La La Land") und John Legend. Letzterem gehört das Produktionsunternehmen Get Liftet Film Co., das die Show federführend verwirklicht.

Wann geht's los?

Am 9. Oktober erscheinen die ersten vier Folgen, in denen die Vorsprechen zu sehen sind. Was in der zweiten Woche des Casting passiert, strahlt Netflix ab dem 16. Oktober aus. Die finalen Episoden folgen am 23. Oktober. Die Show besteht aus insgesamt zehn Folgen, die jeweils eine Länge von einer Stunde haben.

Trailer: Rhythm + Flow

Empfohlene Themen