R.I.P. Greg Lake

Das Gründungsmitglied von King Crimson und Emerson, Lake & Palmer ist tot

Greg Lake, Gründer von King Crimson und Emerson, Lake & Palmer ist im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben. 

 “Yesterday, December 7th, I lost my best friend to a long and stubborn battle with cancer. Greg Lake will stay in my heart forever, as he has always been. His family would be grateful for privacy during this time of their grief.”

Diese Zeilen schrieb sein Manager Stewart Young auf Twitter.

Der Bassist und Sänger Greg Lake war 1969 Gründungsmitglied der vor allem von Musikern kultisch verehrten Band King Crimson. Allerdings verließ er die Band bereits nach einem Jahr, um die Prog-Rock-Band Emerson, Lake & Palmer zu gründen, die die Grenzen von Rock, Jazz und Klassik auflösten und den Begriff "Art-Rock" prägten. Einer Spielart technisch versierter Musiker, die Ende der 70er zum erklärten Feindbild der Punk-Bewegung wurde. Zuletzt spielte Lake in seiner Greg Lake Band. 

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.