R.I.P. Pete Burns (Dead Or Alive)

You Spin Me Round (Like A Record) Sänger stirbt mit 57 Jahren

Pete Burns von der britischen Band Dead Or Alive ist im Alter von 57 Jahren an Herzversagen gestorben. Das teilte sein Management mit. Der Sänger hatte mit "You Spin Me Round (Like A Record)" einen der größten Dance-Hits der 80er Jahre.

Kaum jemand prägte die schrägen 80er-Jahre mehr als Pete Burns, der mit Dead Or Alive und der Single "You Spin Me Round (Like A Record)" 1985 den ersten Nummer 1-Hit der Hitschmiede Stock, Aitken, Waterman hatte, die damit die Grundlage für unzählige weitere Welthits legten.

Zuvor hatte Burns in einer Liverpooler Gothic Rock Band gespielt, bis er schließlich den Disco-Sound für sich entdeckte, der Ende der 70er aus den schwarzen schwulen Clubs in den Mainstream durchdrang.

Nach den 80er Jahren tingelte Burns mit seinem Hit durch TV-Shows und nahm 2006 an der britischen Ausgabe von Promi Big Brother teil, wo er durch seine scharfe Zunge, seinen exzentrischen Kleidungsstil und unzählige Schönheitsoperationen auffiel. 

Burns hinterlässt einen Ehemann und eine Ex-Frau, mit der er bis zuletzt eng verbunden war. Sein Hit ist hingegen unsterblich und auch heute noch ein Dance-Klassiker, der jeden Dancefloor in Fahrt bringt.