Rückkehr der Daunenjacke: Das ist der Winter-Trend 2017/18

Rihanna, ASAP Rocky & Co. tragen sie bereits

Voll im Trend und dennoch warm: Der Winter 2017 bringt die Dauenenjacke als "Puffer Jacket" zurück in die Modelandschaft. Allerdings kritisieren Tierschützer diesen Trend massiv.

Quelle: Unsplash
Voll im Trend: Die Daunenjacke ist schon längst nicht mehr nur der Begleiter für den nächsten Ski-Urlaub. 

Bereits seit einigen Jahren scheint die Modewelt davon geprägt, dass verloren geglaubte Trends aus der Vergangenheit zu neuem Leben erweckt werden. Im Herbst und Winter trifft dieses Schicksal auch die klassische Daunenjacke. Oftmals als reines Funktionskleidungsstück ohne modischen Aspekt abgetan, wird die Jacke unter neuem Namen nun völlig neu interpretiert.

Bereits im vergangenen Jahr bekam die "Puffer Jacket" ihre ersten Auftritte, doch spätestens im Dezember 2017 ist klar: An diesem Trend kommt nun keiner mehr vorbei.

When work gets out early on a Friday.: @eva.al.desnudo

Ein Beitrag geteilt von HIGHSNOBIETY (@highsnobiety) am

Ob ASAP Rocky, Rihanna oder Rita Ora, selbstverständlich übernehmen auch bei der Entstehung dieses Trends die Promis, Musiker und Instagram-Influencer eine maßgebliche Rolle. Besonders Pop-Superstar Rihanna lies sich in der Vergangenheit bereits in Modellen von Balenciaga, Ya Jun Lin und Ella Boucht ablichten.

Das Problem: Diese besitzen oftmals ein Preisschild von mehreren Tausend Euro. Dieser Trend muss jedoch kein Vermögen kosten. Günstige und gute Alternativen fanden wir aktuell in der Sale-Rubrik von JACK & JONES.

@CRfashionbook @terryrichardson @carineroitfeld

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

Der größte Bonus des Puffer-Jacket-Trends: Es handelt sich dabei endlich um einen Winter-Trend, der auch tatsächlich für die kalte Jahreszeit geeignet ist. Zwar stehen oftmals relativ kurz geschnittene Jacken im Vordergrund, dennoch sind die modernen Daunenjacken nicht nur modisch ansprechend sondern auch funktional und warm. 

Tierschützer warnen aber vor Daunenjacken, da die Bedingungen, unter denen sie hergestellt werden, kaum kontrolliert werden können. Die meisten Daunen werden aus Fernost importiert, wo der Tierschutz keine Rolle spielt. Für eine Jacke benötigt man die Daunen von rund 20 Tieren. 

Wer politisch korrekt durch den Winter kommen möchte, kann das auch mit hochwertigen Jacken aus Kunstfasern. Diese sehen genauso schick aus und sind dabei sogar pflegeleichter.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

adidas x BVG (Quelle: Overkill / www.overkillblog.com)

adidas x Berlin: So sieht der neue BVG-Sneaker aus

BVG meets Sneakerkultur
Die ausgefallenen Sneaker-Kollaborationen gehen in die nächste Runde. Zusammen mit Overkill und adidas veröffentlicht die Berliner BVG einen Sneaker, der neben einem einzigartigen Design auch ein einmaliges Feature parat hat. Seht euch hier die ersten Bilder an. 

Aktuelles Album

ANTI

Rihanna - ANTI

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verschenkt
Das neue Album von Rihanna heißt "ANTI". In der Nacht auf Donnerstag wurde es nachdem es im Netz geleakt war spontan veröffentlicht. Zunächst sogar kostenlos!