Schluss mit Chimperator: Cro verlässt sein Label

Nach sieben Jahren geht man getrennte Wege

"Jetzt ist für Carlo die Zeit gekommen etwas Eigenes auf die Beine zu stellen" - das Stuttgarter Label Chimperator verkündet via Instagram-Post, dass die Zusammenarbeit mit Cro nicht weiter fortgesetzt wird. Damit geht eine beispiellose Erfolgsgeschichte zu Ende.

Er war einer der letzten "Großen", der noch nicht bei einem Majorlabel untergekommen war. Cro und Chimperator gehörten im Deutschrap so eng zusammen wie kaum ein vergleichbarer Künstler mit seiner musikalischen Heimat - der Rapper galt gleichsam als Aushängeschild wie Zugpferd für das Stuttgarter Label. Nach Platin-Alben, ausverkauften Touren und zahlreichen Lobeshymnen ist nun jedoch Schluss.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wollen wir etwas bekannt geben: nach über sieben Jahren Zusammenarbeit trennen sich heute Labelseitig unsere Wege. Eine lange und von Erfolg gekrönte Strecke liegt hinter uns. Aus der Zusammenarbeit wurde eine Freundschaft und aus der Freundschaft heraus eine wirklich besondere Karriere.

- Chimperator auf Instagram

Kein Streit jedoch, man trennt sich im Guten. Und zumindest im Live-Bereich soll die Zusammenarbeit sogar fortgesetzt werden. Wie es nun mit Cro weitergeht, bleibt vorerst offen - vielleicht entsteht da ja gerade ein ganz neues Label?

Das komplette Statement könnt ihr euch hier durchlesen (KLICK).

Video: Cro - "Unendlichkeit"

Empfohlene Themen

Luciano Loco

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Newcomer auf den Spitzenplätzen und ein Berliner, dem ein Album in den Top 10 schlichtweg nicht ausreicht. 
BVG macht "My Way" in abgefahrenem Clip zu ihrem Ding
ANZEIGE

BVG macht "My Way" in abgefahrenem Clip zu ihrem Ding

Imagefilm der Berliner Verkehrsbetriebe mit Stargast
Ein derart cooles Cover des etwas angestaubten Frank-Sinatra-Klassikers hinzubekommen, ist schon 1. Klasse: Mit viel Selbstironie und Star-Kollaboration zeigt die BVG einmal wieder – they do it their way. Seht hier den Clip und entdeckt den Cameo-Auftritt von Cro.
DJ (Credit: Soren Astrup Jorgensen / Unsplash)

Die 10 besten Hip-Hop Party-Songs

Jump Up And Get Down!
Hip-Hop hat im Club nichts verloren? Längst vergessene Zeiten. Die Charts werden von Rap dominiert und gleichermaßen auch viele Club-Playlists. Wir stellen euch 10 Party-Hits vor, die dabei wirklich nicht fehlen dürfen. 
Dendemann Albumcover
TONSPION TIPP

Playlist: Rapspion - Die wichtigsten Rap-Neuheiten

Folge unserer Spotify-Playlist
Jede Woche kommen unzählige Rap-Veröffentlichungen heraus. In unserer Spotify-Playlist sammeln wir die wichtigsten Neuerscheinungen - vom Instant Hit bis zu absoluten Geheimtipps und versteckten Soundperlen.
Pronto

Die besten Rapper aus der Schweiz

HipHop aus dem Alpenstaat
Oft unterschätzt, aber musikalisch auf dem Vormarsch: Nachdem wir vor Kurzem die spannendsten HipHop-Acts aus Österreich vorgestellt haben, widmen wir uns nun der Schweiz.

Aktuelles Album

Cro - tru. (Artwork)
Album der Woche

Cro - tru.

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Cro erfindet sich in seinem eigenen Stil neu. In unserer Review lest ihr, was "tru." mit dem Thema Zeit zu tun hat und wieso sich ein Vergleich zu Kanye West nicht vermeiden lässt.