Schock–Release der Raconteurs

Probates Mittel gegen Leaks?

Der Verkauf von physischen Tonträgern verlangt nach neuen Ideen. Nach Radiohead und den Nine Inch Nails haben dies auch The Raconteurs verinnerlicht. Zwischen Ankündigung und Veröffentlichung ihres neuen Albums liegt nur eine Woche.

"The Raconteurs are happy to announce that in one week´s time their second album, entitled "Consolers Of The Lonely", will be available EVERYWHERE Tuesday March 25th".
In einem langen Statement auf ihrer Website begründet die Band ihren ungewöhnlichen Schritt, den sie nicht als Schutzmaßnahme gegen eine vorzeitige Veröffentlichung des Albums im Internet verstanden haben will. Was aber ein angenehmer Nebeneffekt dieser Form des Schock-Release ist.

Veröffentlicht werden soll das zweite Album des Projekts von Jack White (White Stripes) und Brendan Benson am 25.03.08 zeitgleich auf CD, Vinyl und in digitaler Form, und ab diesem Tag in jedem Plattenladen und Downloadshop erhältlich sein. Eine ungeheure logistische Aufgabe, die außerdem die übliche Vorgehensweise in der Branche außer Kraft setzt. Eine vorzeitige Bemusterung der Presse schließt die Band kategorisch aus:
"We wanted to get this record to fans, the press, radio, etc., all at the EXACT SAME TIME so that no one has an upper hand on anyone else regarding it´s availability, reception or perception", so die Band in ihrem Statement.

Florian Schneider / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"
Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.
Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.

Aktuelles Album

Broken Boy Soldiers

The Raconteurs - Broken Boy Soldiers

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
50% White Stripes - 100% Retro
Jack White, bekannt aus dem zweiköpfigen Familienunternehmen The White Stripes, vertreibt sich momentan die Zeit mit einem neuen Nebenprojekt. The Raconteurs vereinen Indiecharme mit dem Geist der 70er.