Scissor Sisters: Neues Album im Mai

Unterstützung auf „Magic Hour“ von Boys Noize, Diplo und Calvin Harris

Die Scissor Sisters veröffentlichen voraussichtlich am 25. Mai ihr viertes Album „Magic Hour“. Eine Woche früher erscheint das von Calvin Harris produzierte „Only The Horses“, nach „Shady Love“ die zweite Single aus dem Album. Zudem spielen die Scissor Sisters vor Veröffentlichung von „Magic Hour“ zwei Shows in London.

„Shady Love“ im Januar war nur der Vorgeschmack auf das neue Album der Scissor Sisters. In dem von Boys Noize produzierten Song war neben dem rappenden Scissor Sisters-Sänger Jake Shears auch Azealia Banks unter dem Namen Krystal Pepsi zu hören und ließ die Sisters ein bisschen wie Tiga klingen.

Scissor Sisters - Shady Love (feat. Azealia Banks)

Mit der nächsten Single „Only The Horses“ dürfte es für die New Yorker allerdings stärker Richtung Disco gehen, hat doch Calvin Harris dabei geholfen, den Song zu produzieren. Neben Harris und Boys Noize haben zudem Diplo und Pharrell Williams an der Produktion des Albums mitgewirkt. „Magic Hour“ erscheint voraussichtlich am 25. Mai bei Universal.

Scissor Sisters

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Scissor Sisters im Tonspion.

Empfohlene Themen

Forbes: Die 10 Top-Verdiener der DJ-Szene

Über 63 Millionen Dollar Jahresumsatz für Calvin Harris

Die EDM-Szene kassiert weiterhin kräftig ab. Das dokumentiert die Forbes-Liste der bestbezahlten DJs 2016 eindrucksvoll. Angeführt wird die Liste von Calvin Harris, der im vergangenen Jahr satte 63 Millionen Dollar mit seinen hoffnungslos überteuerten Auftritten verdiente - und damit mehr als HipHop-Großverdiener Jay-Z.

Calvin Harris - This Is What You Came For (feat. Rihanna)

Rekordverdächtiges Video

Nach seiner schmerzhaften Trennung von Taylor Swift tröstet sich Calvin Harris mit Rihanna - rein musikalisch versteht sich. Ihr gemeinsames Video "This Is What You Came For" bricht momentan sämtliche Rekorde.